news

(32) Falklandinseln - Südgeorgien - Antarktis Reise

Um die Schönheit der Bilder zu beschreiben welche uns heute Morgen erreichten fehlen uns die Worte.

Überwältigende Einblicke in das Leben auf dem 6. Kontinent bieten uns unsere Kunden Jörg & Caroline von http://intertourist.de/.

Weiterlesen ...

(31) Einweihung Seilbahn nach Kuélap im Januar 2017

März 2017: Seilbahn nach Kuélap wurde im Januar 2017 eingeweiht

Weiterlesen ...
Alle News

reisesuche

Reiseziele

Reisearten

Argentinien Perito Moreno Gletscher

Die Ruta 40 - Argentinien Reise mit Mietwagen (13 Tage)

Bei dieser Argentinien Reise kombinieren Sie ein kleines Stück Abenteuer mit landschaftlichen Highlights des Südens Argentiniens. Lernen Sie auf dieser Argentinien Reise die wunderschöne Seenregion Argentiniens um Bariloche kennen und genießen die idyllische Natur des Nationalparks und des gleichnamigen Sees Nahuel Huapi.

Fahren Sie entlang der längsten Fernstraße der Welt, der legendären Ruta 40, die sich vom Norden Argentiniens bis in den äußersten Süden, kurz vor Feuerland durch das ganze Land zieht. Dabei kommen Sie bei dieser Argentinien Reise an malerischen Nationalparks vorbei, fahren aber auch etappenweise auf Schotter durch endlose Steppen. Die Highlights Patagoniens, wie das Fitz Roy Gebiet und der Perito Moreno Gletscher werden den Abschluss dieser Argentinien Reise bilden.

Anfrage Buchung:

Sie haben Interesse an dieser Reise?

Reiseanfrage stellen...
Reisekarte:
Preis pro Person:

auf Anfrage*

* Da die Mietwagen in Argentinien sehr verschiedene Preise zu verschiedenen Terminen haben, bitten wir Sie, den Preis bei uns anzufragen.

Inklusive:
  • Mietwagen Kategorie nach Wunsch inkl. Flughafengebühren
  • Transfers
  • Hotels Kategorie nach Wunsch mit Frühstück
Fotos & Eindrücke:

Reiseprogramm Argentinien Reise mit Mietwagen auf der Ruta 40

 

Tag 1: San Carlos de Bariloche - Die Argentinien Reise beginnt (-/-/-)

Nach der Ankunft am Flughafen Bariloche übernehmen Sie Ihren Mietwagen und bekommen eine Einweisung in die Verkehrsbedingungen der Region. Die Argentinien Reise beginnt.
Nach dem Einchecken im Hotel haben Sie Zeit sich die schöne Stadt Bariloche, umgeben von Bergen, Wäldern, Flüssen und Seen anzuschauen.
Übernachtung im Hotel in Bariloche ***

 

Tag 2: San Carlos de Bariloche (F/-/-)

Am heutigen Tag ihrer Argentinien Reise haben Sie den ganzen Tag Zeit, die Umgebung von Bariloche kennen zu lernen. Dies können Sie am besten, wenn Sie den Weg des „Circuito Chicos" abfahren, die kleine Rundfahrt. Auf dieser Tour müssen Sie unbedingt mit der Seilbahn auf den Berg Cerro Campanario fahren, denn dort oben hat man einen grandiosen Ausblick auf die Region. Man blickt auf die Seen Nahuel Huapi und Perito Moreno, die Lagune El Trebol, die Halbinseln von San Pedro und Llao Llao und auch auf die Insel Victoria.
Später kommen Sie auch am Punto Panorámico vorbei, einem Aussichtspunkt auf einer Höhe von 945 Meter und atemberaubender Landschaft der Seen Moreno und der Halbinsel Llao Llao.
Der Cicuito führt zurück über geschlängelte Straßen, durch grüne Wälder und vorbei an verschiedenen Seen.
Übernachtung im Hotel in Bariloche ***

 

Tag 3: San Carlos de Bariloche / Esquel (F/-/-)

Ihr heutiges Ziel der Argentinien Reise ist der Ort Esquel, Ausgangspunkt für Ausflüge in den Nationalpark Los Alerces. Wenn Sie ein Stück nach Süden gefahren sind, kommen Sie an El Bolsón vorbei, ein Ort mit speziellem Mikroklima und besonderem Charme. Man sagt, El Bolsón umgibt eine besondere Magie. Hier werden viele Beerenfrüchte angebaut. Hier können Sie einen Stopp einlegen und über den wunderschönen Kunsthandwerksmarkt schlendern und danach einen Kaffee an der Plaza trinken und das Treiben beobachten.
Weiterfahrt nach Esquel über El Hoyo de Eupyén.
Übernachtung im Hotel in Esquel ***

Wegstrecke: 286 km Asphalt

 

Tag 4: Esquel (F/-/-)

Wir schlagen Ihnen den Besuch des Nationalparks Los Alerces vor, einen Lärchenwald, der oft auch als Märchenwald bezeichnet wird. Hier gibt es verschiedene schöne Wanderwege durch die uralten Alerce Wälder. Esquel und die Umgebung ist ein nicht zu viel besuchter Ort bei einer Argentinien Reise.
Übernachtung im Hotel in Esquel ***

 

Tag 5: Esquel / Río Pico (F/-/-)

Heute führt Sie Ihre Argentinien Reise auf der Ruta 40 weiter nach Süden bis nach Río Pico. Dieser Ort ist in einer tollen Naturumgebung gelegen umrahmt von Seen, Bächen und wunderbaren Bergen, welche Río Pico zu einem Paradies für Naturliebhaber und für viele Angler macht.
Wegstrecke: 227 km, davon 164 km Asphalt, 63 km Schotter
Übernachtung im Hotel in Rio Pico **

 

Tag 6: Río Pico / Los Antiguos (F/-/-)

Heute haben Sie eine der längsten Fahrten ihrer Argentinien Reise vor sich. Die lange Strecke auf der Ruta 40 über Schotter macht diese Tagestour zu einem kleinen Abenteuer, vor allem, wenn man in die unendlichen Weiten der Pampa blickt und oftmals weit und breit keine Menschenseele sehen kann. Das ist Patagonien pur, ein echtes Erlebnis während einer Argentinien Reise.
Wegstrecke: 488 km, davon 262 km Apshalt, 226 km Schotter
Übernachtung im Hotel in Los Antiguos ***

 

Tag 7: Los Antiguos / Lago Posadas (F/-/-)

Heute haben Sie die Möglichkeit, die Cueva de las Manos (Höhle der Hände) zu besuchen, welche von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt worden und daher ein Muss ist, wenn man bei einer Argentinien Reise in der Nähe ist. Die Höhlenmalereien aus der Zeit um 7370 v. Chr. stammen von der Urbevölkerung ab. Nach dem Besuch der Höhle fahren Sie weiter südlich bis zur kleinen Stadt Lago Posadas.
Wegstrecke: 257 km, davon 181 km Asphalt, 76 km Schotter sowie die Abzweigung zur Cueva de las Manos
Übernachtung im Hotel in Lago Posadas ***

 

Tag 8: Lago Posadas / Nationalpark Perito Moreno (F/-/-)

Am achten Tag ihrer Argentinien Reise besuchen Sie den Nationalpark Perito Moreno, nicht zu verwechseln mit dem Gletscher Perito Moreno, im Nationalpark Los Glaciares weiter im Süden, den Sie erst später auf dieser Reise besichtigen werden. Sie fahren zur Estancia La Oriental, die im Nationalpark gelegen ist und für heute ihre einfache Unterkunft sein wird. Diese Estancia ist eine typische patagonische Farm, die inmitten unberührter Natur liegt. Ein Aufenthalt auf einer Estancia ist ein Muss während einer Argentinien Reise.
Wegstrecke: 262 km Schotter
Übernachtung auf der Estancia La Oriental **

 

Tag 9: Nationalpark Perito Moreno (F/-/-)

Heute haben Sie Zeit den Nationalpark Perito Moreno zu erkunden.
Es gibt viele Wanderwege, die sich durch den Park ziehen und oft an einem wunderschönen See entlangführen. Genießen Sie die Natur und die unendlichen Weiten, die es so nur in einer Argentinien Reise zu sehen gibt.
Übernachtung auf der Estancia La Oriental **

 

Tag 10: Estancia La Oriental / El Chaltén (F/-/-)

Heute führen Sie Ihre abenteuerliche Argentinien Reise weiter fort, bis Sie im bekanntesten und beliebtesten Wandergebiet Argentiniens angekommen sind, dem Fitz Roy Gebiet. Basis für Wanderungen in dieser Region stellt der Ort El Chaltén, wo Sie auch Ihre Unterkunft haben.
Wegstrecke: 499 km, davon 269 km Schotter und 180 km Asphalt
Übernachtung in einem Hotel in El Chaltén ***

 

Tag 11: El Chaltén - El Calafate (F/-/-)

Heute haben Sie Zeit eine längere oder mehrere kürzere Wanderungen im Fitz Roy Gebiet zu unternehmen. Lohnenswert ist die längere Wanderung zur Laguna Torre. Von hier aus haben Sie, wenn das Wetter mitspielt, eine grandiose Aussicht auf die beeindruckende Spitze des Cerro Torre. Oder wandern Sie zur Lagune Capri durch einen dichten Wald mit wunderschönen Aussichten auf den Fluss "Rio de las Vueltas".

Später fahren Sie nach El Calafate, der Ausgangspunkt bei allen Argentinien Reisen für Ausflüge zum Gletscher Perito Moreno.
Wegstrecke: 217 km Asphalt
Übernachtung in einem Hotel in El Calafate ***

 

Tag 12: El Calafate – Gletscher Perito Moreno (F/-/-)

Heute haben Sie die Möglichkeit eines der absoluten Highlights bei einer Argentinien Reise zu besuchen, den Gletscher Perito Moreno. Er liegt 80 km von El Calafate entfernt und wurde wegen seiner imposanten Schönheit von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt. Staunen Sie mit offenen Mund, wenn Sie die großen Eisbrocken, die von der ca. 60 Meter hohen und 5 km breiten Eisfront in den Gletschersee krachen. Dies ist ein Naturschauspiel, was Sie nie vergessen werden.
Wegstrecke: 80 km, 160 km Hin- und Rückweg
Fahrzeit: 2 Stunden
Übernachtung in einem Hotel in El Calafate ***

 

Tag 13: El Calafate - Ende unserer Argentinien Reise

Abfahrt zum Flughafen. Weiterreise innerhalb von Argentinien oder Grenzübergang über Land nach Chile möglich. Ansonsten fliegen Sie über Buenos Aires wieder nach Hause und die Argentinien Reise endet.

 

Inbegriffen in der Argentinien Reise:

  • Mietwagenkategorie je nach Wunsch inkl. Flughafengebühren
  • Transfers
  • Hotelkategorie je nach Wunsch mit Frühstück

Nicht inbegriffen in der Argentinien Reise:

  • weitere Mahlzeiten
  • Flüge
  • Eintrittsgelder
  • Kraftstoff für Mietwagen
  • Zusatzversicherung Mietwagen