news

(32) Falklandinseln - Südgeorgien - Antarktis Reise

Um die Schönheit der Bilder zu beschreiben welche uns heute Morgen erreichten fehlen uns die Worte.

Überwältigende Einblicke in das Leben auf dem 6. Kontinent bieten uns unsere Kunden Jörg & Caroline von http://intertourist.de/.

Weiterlesen ...

(31) Einweihung Seilbahn nach Kuélap im Januar 2017

März 2017: Seilbahn nach Kuélap wurde im Januar 2017 eingeweiht

Weiterlesen ...
Alle News

reisesuche

Reiseziele

Reisearten

Peru Reisen Machu Picchu

Klassische Peru Reise in den Süden (11 Tage)

Diese klassische indivduell geplante Peru Reise durch den Süden führt Sie in die "weiße Stadt" Arequipa, in das wunderschöne Colca Tal und zum berühmten Titicaca See. Bei der klassischen Südroute einer Peru Reise darf der Besuch des Machu Picchu natürlich nicht fehlen.

Nach der Hauptstadt Lima, besuchen Sie die schöne Stadt Arequipa. Von dort aus fahren Sie über Land in das bekannte Colca Tal, wo Sie in einem Thermalhotel wunderbar entspannen können. Genießen Sie abends den Ausblick in den sternenklaren Himmel der Anden, und erfreuen Sie sich am Anblick der traditionellen landwirtschaftlich genutzten Terrassenanlagen aus der Prä-Inka-Zeit. Bewundern Sie die tiefe Schlucht von Colca, bevor es zum sehr beeindruckenden Titicaca See weiter geht. Am Ende der Peru Reise steht ein Ausflug zum Machu Picchu auf dem Programm, eines der imposantesten Erlebnisse, die man bei einer Südamerika Reise machen kann.

 

Anfrage Buchung:

Sie haben Interesse an dieser Reise?

Reiseanfrage stellen...
Reisekarte:
Preis pro Person:

gültig bis 23.12.2018

Mittelklasse Hotels/Gruppentouren
Doppelzimmer: € 1.575,-
EZ-Zuschlag: €   329,-
Komfortklass Hotels/Gruppentouren
Doppelzimmer: € 1.773,-
EZ-Zuschlag: € 611,-
Luxusklasse Hotels/Gruppentouren
Doppelzimmer: € 2.248,-
EZ-Zuschlag: € 1.111,-

 

Mittelklasse Hotels/Privatguides
Doppelzimmer: € 2.278,-
EZ-Zuschlag: €   329,-
Komfortklass Hotels/Privatguides
Doppelzimmer: € 2.479,-
EZ-Zuschlag: € 611,-
Luxusklasse Hotels/Privatguides
Doppelzimmer: € 2.949,-
EZ-Zuschlag: € 1.111,-

 Preis Inlandsflüge (etwa) € 390,- (Preisschwankungen je nach Verfügbarkeit)

Inklusive:
  • Transfers vom/zum Hotel
  • Unterbringung in einem DZ der gewählten Hotelkategorie
  • Ausflüge wie im Reiseverlauf angegeben
  • Weitere Leistungen und Transfers siehe Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder für die im Reiseverlauf genannten Sehenswürdigkeiten
  • Mahlzeiten wie angegeben
  • (Detailinfos s. Reiseverlauf)
Fotos & Eindrücke:

Reiseprogramm Individual Peru Reise in den Süden

 

1. TAG ANKUNFT IM LIMA - DIE PERU REISE BEGINNT (-/-/-)

Wir heißen Sie Willkommen in Lima, der „Stadt der Könige". Ihre Peru Reise beginnt mit der Ankunft am Flughafen. Danach bringen wir Sie zu Ihrem Hotel.

 

2. TAG LIMA – AREQUIPA (F/-/-)

Die Peru Reise führt Sie heute weiter nach Arequipa. Nach dem Transfer zum Flughafen, fliegen Sie in die kolonial geprägte Stadt Arequipa und werden zu Ihrem Hotel gebracht. Arequipa liegt am Fuß des schneebedeckten Vulkans Misti und
ist berühmt für die Herstellung von Produkten aus Baby-Alpakawolle. Nach dem Check in im Hotel beginnen Sie eine 2-stündige Wandertour. Wir besuchen das Muesum „Mundo Alpaca" , wo man eine Menge über die Geschichte der Alpaka-Industrie und deren Verbreitung erfahren kann. Durch die im Garten des Museums lebenden Alpakas und Lamas lernen Sie den Unterschied zwischen beiden Tierarten kennen. Weiter geht es zum traditionellen Stadtteil San Lazaro und dem Redondo Platz. Hier wurde Arequipa gegründet. Immer wieder sieht man den Mix aus europäischer und heimischer Architektur in der Stadt, die Kirche San Francisco und „Fundo El Fierro" sind herrliche Beispiele dafür. Weiter geht die Arequipa Stadtführung zum aus weißen Steinen erbauten „Tambos", aus dem 18. Jahrhundert. Er diente damals den Händlern als Unterstand. Am Hauptplatz mit der neoklassizistischen Kathedrale nimmt unsere City Tour ein Ende und der zweite Tag ihrer Peru Reise neigt sich dem Ende.
Übernachtung im Hotel in Arequipa ***

 

3. TAG AREQUIPA – COLCA (F/M/-)

Die Peru Reise führt Sie heute ins berühmte Colca Tal. Sie fahren an den Dörfern Yura, Pampa de Arrieros, Pampa Cañahuas vorbei (wo sich das Reservat Aguada Blanca befindet mit vielen Vikunjas). In Vizcachani und Tojra kann man oft typische Andenvögel beobachten. In Patapampa haben wir eine malerische Aussicht auf verschiedene 5 bis 6tausender Vulkane und Gletscher.  
Nach circa vier Stunden kommen Sie in Chivay an, der Basis für Ausflüge in das spektakuläre Colca Tals. Hier haben Sie noch Zeit den einheimischen Markt zu besuchen. Danach geht es weiter nach Yanque zum Hotel, der Colca Lodge. Hier können Sie wunderbar in den warmen Thermalquellen des Hotels relaxen und die grandiosen Ausblicke in das Tal und den Rio Colca
Übernachtung in der Colca Lodge ***

 

4. TAG COLCA – PUNO (220 km – ca. 6 Stunden) (F/-/-)

Am vierten Tag ihrer Peru Reise geht sehr früh auf zu einem Ausflug an den Mirador Cruz del Condor, einem Aussichtspunkt zwischen Maca und Cabanaconde gelegen. Hier ist der steilste Teil des Colca Canyons und Sie können die fast 1200 Meter tiefe Colca Tal-Schlucht bestaunen, ein wahres landschaftliches Highlight der Peru Reise. Mit etwas Glück können Sie den sagenhaften Kondor, auch König der Lüfte genannt, der mit seiner enormen Spannweite bis zu 3 Metern, majestätisch seine Kreise zieht. Im Anschluss geht Ihre Peru Reise weiter in das Altiplano, die Hochebene in den Hochgebirgsketten der Anden. Hier erwarten Sie reizvolle Vulkane, wunderschöne Seen und wilde Herden der Vikunjas und Alpakas in Höhen von bis zu 5.400 Metern. Nach einer ca. 6 stündigen Fahrt erreichen Sie Puno, das Eingangstor zum Titicacasee. Nach Ihrer Ankunft in Puno werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht.
Übernachtung in einem Hotel in Puno ***

 

5. TAG PUNO (F/M/-)

Heute erfolgt ein weiteres Highlight der Peru Reise. Sie erkunden Sie den Titicacasee während eines Bootsausfluges. Als erstes besichtigen Sie die schwimmenden Schilf-Inseln der Uros Indianer, danach die Insel Taquile. Da beeindruckende hier ist zu sehen, wie die hier lebende Urbevölkerung ihre über die Jahrhundert alten Traditionen pflegen und bewahren. Interessant ist zum Beispiel, dass sie gemeinschaftlich jeden Besitz teilen. Ungewöhnlich ist der Anblick der Männer, die Wollmützen stricken und sie auch selber tragen. Die Frauen sehen Sie traditionelle Kleidung weben. Sie zählen zu den hübschesten Kleidern Perus. Genießen Sie die Farben, mit denen Ihr Auge hier konfrontiert wird: Die Erde in intensivem rot zusammen mit dem hellen Sonnenlicht des Hochgebirges in Kombination mit dem tiefblau des Titicacasees umrahmt von den schneebedeckten Bergen ergeben einzigartige Fotos und ewig bleibende Eindrücke für ihre Peru Reise.
Übernachtung in einem Hotel in Puno ***

 

6. TAG PUNO – CUSCO (F/M/-) (389 km – ca. 10 Stunden)

Sie nähern sich dem Höhepunkt Ihrer Peru Reise. Heute geht es mit dem Bus durch eine imposante Berglandschaft bis nach Cusco, dem Ausgangspunkt für eine Machu Picchu Tour. Bei der etwa 10 stündigen Fahrt können Sie in aller Ruhe die verschneiten Berge, kleine Dörfchen und Vicuna- und Llamaherden im Vorbeifahren anschauen. Es werden aber auch sehr interessante Zwischenstopps gemacht, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf dieser Strecke zu besichtigen. Der erste Halt wird auf dem 4335 Meter hoch liegenden „La Raya" Pass gemacht, um spektakuläre Ausblicke auf die majestätischen Anden, die eigentlich bei jeder Peru Reise präsent sind,  zu genießen. Mittags essen Sie in einem typisch peruanischen Restaurant in Sicuani . Den zweiten Stopp macht der Bus am Viracocha Tempel, der einzigen Inka-Tempel bei dem man mit einer feinen Tonschicht bedeckte zylindrische Säulen sehen kann. Der letzte Halt ist bei der aus dem 17. Jh. barocken Kirche in Andahuaylillas. Sie gilt als ein Schatz der Architektur. Nachdem Sie in Cusco angekommen sind, werden Sie zu Ihrem Hotel gefahren. Der 6. Tag der Peru Reise geht zu Ende.
Übernachtung in einem Hotel in Cusco ***

 

7. TAG CUSCO (F/-/-)

Der heutige Vormittag der Peru Reise steht Ihnen zur freien Verfügung. Nachmittags beginnt Ihre Führung durch Cusco und seine Umgebung. Sie besuchen die Festung Sacsayhuaman, die auf einem Hügel liegt und von wo aus man einen tollen Blick auf Cusco hat. Die Festung beeindruckt durch seine sehr großen Steine, die bis zu 8,5 Metern hoch sind und 360 Tonnen Gewicht haben. Sie passen so gut zusammen, dass man nicht einmal ein Blatt Papier zwischen zwei Steine schieben könnte. Weiter geht es zum Kenko Tempel, der von der Bevölkerung der Mutter Erde gewidmet wurde. Außerdem machen Sie einen Halt bei der Festungen Puka und Tambomachay (Bad der Inka). In der Stadt Cusco besichtigen Sie noch den Sonnentempel, welcher die Verschmelzung von Inka- und kolonialer Architektur widerspiegelt. In der Kathedrale von Cucso, die ganz in der Nähe liegt, können Sie wunderschöne Holzschnitzarbeiten, den prächtig verzierten Altar und hunderte Gemälde aus dem 17. Jahrhundert bewundern. Dieser Tag in Cusco während ihrer Peru Reise war ereignisreich und voller interessanter Eindrücke.
Übernachtung in einem Hotel in Cusco ***

 

8. TAG MACHU PICCHU (F/-/-)

Heute erwartet Sie das Highlight jeder Peru Reise, die atemberaubende Ruinenstadt Machu Picchu. Morgens fahren Sie zum Bahnhof in Ollanta (1 ½ Stunden Fahrt von Cusco), und nehmen dort den Zug zum Ort Aguas Calientes. Diese Fahrt dauert ungefähr 1,5 Stunden und führt Sie durch das Heilige Tal. Weiter geht es mit einem Bus hinauf über eine steile Serpentinenstraße bis zum Eingang der Festung. Die mächtige Anlage des Machu Picchu wurde erst 1911 vom Forscher Hiram Bingham entdeckt.

Die Zitadelle, erbaut um 1450 vom einflussreichen Volk der Inkas, gleicht einem Wunderwerk mit seiner außergewöhnlichen und einmaligen Lage auf hohem Berg und seiner genialen Architektur.
Nach der Besichtigung fahren Sie mit dem Zug nach Ollanta zurück und werden anschließend in Ihr Hotel gebracht.
Übernachtung in einem Hotel in Cusco ***

 

9. TAG CUSCO (F/-/-)

Am heutigen Tag der Peru Reise haben Sie den ganzen Tag zu Ihrer freien Verfügung. Wenn Sie Lust haben können Sie Cusco einmal anders erleben, nämlich in einem speziellen Wagen, der von Eseln gezogen wird und den Eselwagen der früheren Zeiten nachempfunden wurde. Diese Tour mit der „Tranvía de Cusco" startet mehrmals täglich am Hauptplatz Cuscos und dauert 75- Minuten. Sie fährt an 40 wichtigen Sehenswürdigkeiten Cuscos vorbei, beispielsweise an der charmanten Plaza Regocijo, der Kirche La Merced (1651), den Ruinen von Sacsayhuaman und der Statue Cristo Blanco.
Übernachtung in einem Hotel in Cusco ***

 

10. TAG CUSCO – LIMA  (F/-/-)

Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen gebracht, wo Sie den Flug nach Lima antreten, der letzten Station auf ihrer Peru Reise. Nach der Ankunft in Lima werden Sie in die Stadt gefahren, von wo aus eine Stadtführung durch Lima zu Fuß für Sie beginnt. So lernen Sie die Stadt noch besser kennen. Sie bewegen sich nämlich mit dem Metropolitano, dem Schnellbus in Lima fort.
Wir beginnen unsere Walking Tour auf dem Platz San Martin mit seinem berühmten Hotel Bolivar, dem Club Nacional und dem Theater Colon.
Weiter geht es durch die große und bekannte Fußgängerzone Jiron de la Union. Am Ende der Straße kommen wir an der ältesten Brücke Limas an, der Puente de Piedra, die 1608 erbaut wurde. Ein kleines Stück weiter befindet sich Museum der Zentralbank Perus, welches eine interessante Sammlung von Fundstücken aus der peruanischen Frühkultur ausstellt. Auf dem Weg kommen wir auch an einer der beeindruckendsten Kirchen des Barocks vorbei, die San Pedro Kirche aus dem Jahr 1638 erbaut von einem Jesuitenorden.
Danach haben wir uns einen kühlen Drink verdient, den wir in der Bar des Maury Hotels zu uns nehmen. Das Hotel ist wohl eines der berühmtesten des vorangegangenen Jahrhunderts und hat mit den Jahren an Glanz verloren, die Hotelbar jedoch lässt seine Gäste seine ruhmreiche Vergangenheit noch spüren. In dieser Bar wurde auch das Nationalgetränk Perus, der Pisco Sour erfunden. Zurück zum Hotel geht es dann wieder mit dem Schnellbus.

Später werden Sie wieder zum Flughafen gebracht, damit Sie Ihren Heimflug nehmen können. Die Peru Reise endet nun hier und wir wünschen Ihnen einen guten Rückflug oder erweitern ihre Peru Reise gerne noch mit einem Anschlussprogramm.

 

11. TAG  ENDE DER PERU REISE (F/-/-)

 Zu gegebenen Zeitpunkt bringt Sie ihr Transferfahrer zum Flughafen Lima. Ihre Peru Reise endet hier und wir wünschen Ihnen einen guten Flug!

 

Inbegriffen in der Peru Reise

  • Transfers vom/zum Hotel
  • Unterbringung in einem DZ der Mittelklasse Hotelkategorie (optional auch 4 oder 5* möglich)
  • Ausflüge wie im Reiseverlauf angegeben
  • Private Leistungen mit lokalen Englisch sprechendem Reiseleitern oder Leistungen auf Gruppenbasis mit Englisch/Spanisch sprechenden Reiseleitern (Details zu Angaben, welche Ausflüge genau auf Privatbasis und welche auf Gruppenbasis operieren, geben wir Ihnen auf Anfrage gerne)
  • Transfer Colca-Puno (im Gruppenbus begleitet von einem englisch sprechendem Reiseleiter für Gruppentour und mit eigenem Fahrer, ohne Reiseleitung bei Option Privattour)
  • Touristenbus von Puno-Cusco mit English sprechendem Reiseleiter
  • Zugfahrkarte für Ollanta - Machu Picchu - Ollanta in der Vistadome Klasse (Erste Klasse)
  • Eintrittsgelder für die im Reiseverlauf genannten Sehenswürdigkeiten
  • Mahlzeiten wie angegeben (F: Frühstück, M: Mittagessen, A: Abendessen)

nicht inbegriffen in der Peru Reise

  • Internationale Flugpreise
  • Inlandsflüge (siehe separate Kostenaufstellung, Flughafengebühren sind im Flugpreis enthalten)
  • Trinkgelder
  • Getränke während der Mahlzeiten