news

(36) September 2018: Ab November 2018 Edelweiss Direktflug Zürich nach Buenos Aires

Nonstopflug Zürich - Buenos Aires

Ab November 2018 bietet die Schweizer Fluggesellschaft Edelweiss zwei Mal pro Woche den Nonstopflug von Zürich nach Buenos Aires an. 

Weiterlesen ...

(35) April 2018: Ab 17. November 2018 Nonstopflug von München nach Bogota, Kolumbien

Nonstopflug München - Bogota

Ab Herbst diesen Jahres wird die Airline Avianca fünfmal pro Woche eine Nonstop-Verbindung von München nach Bogota anbieten.

Weiterlesen ...
Alle News

reisesuche

Reiseziele

Reisearten

Kolumbien Cartagena

Kolumbiens Norden - Kolumbien Reise in Gruppe (15 Tage)

Erleben Sie bei dieser Kolumbien Reise durch den Norden die Gastfreundlichkeit des fröhlichen spontanen Volkes dieses fantastischen Landes. Genießen Sie die das vielseitige leckere kolumbianische Essen und entdecken Sie die sagenhafte Natur von der Andenbergkette, karibischer Küste und tropischer Vegetation während der Kolumbien Reise.

Wer eine Kolumbien Reise machen möchte, sollte es jetzt tun. Das Land hat sich immer mehr dem internationalen Tourismus geöffnet und bietet nun der Welt die Möglichkeit bei einer Kolumbien Reise die reiche Kultur und atemberaubende Natur zu entdecken.
Bei dieser 15 tägigen Kolumbien Reise entdecken Sie die kolonialen Viertel Bogotás und seine berühmten Museen. Sie erkunden Flora und Fauna Nordkolumbiens und lernen die Perle der Karibik Kennen, die Stadt Cartagena.

Anfrage Buchung:

Sie haben Interesse an dieser Reise?

Reiseanfrage stellen...
Reisekarte:
Preis pro Person:
Preise 2018           DZ Basis           EZZ

2-3 Personen           € 2.990,-

€ 418,-
4-5 Personen           € 2.094,- € 418,-
6-7 Personen           € 1.694,- € 418,-
8-9 Personen           € 1.495,- € 418,-
10 -11 Personen      € 1.395,- € 418,-
12-13 Personen       € 1.295,- € 418,-
14 Personen            € 1.196,- € 418,-
Preise 2019           DZ Basis           EZZ

2-3 Personen           € 2.890,-

€ 299,-
4-5 Personen           € 1.993,- € 299,-
6-7 Personen           € 1.594,- € 299,-
8-9 Personen           € 1.345,- € 299,-
10 -11 Personen      € 1.246,- € 299,-
12-14 Personen       € 1.146,- € 299,-

Termine 2018: 22.09.*/20.10.*/17.11.*

Termine 2019: 19.01./26.01./20.02./21.09.*/19.10.*/16.11.*

*In diesen Monaten kann es an der Küste zu vermehrten Regenfällen kommen

Inklusive:
  • Transfer in privaten und öffentlichen Transportmitteln
  • Übernachtung in charmanten Unterkünften
  • Mahlzeiten wie beschrieben (F - Frühstück, M- Mittagessen, A - Abendessen)
  • Die im Programm erwähnten Ausflüge
  • deutschsprachiger Reisebegleiter

 *Details - sieht Reiseablauf unten

Fotos & Eindrücke:

Reiseprogramm Kolumbien Reise in Gruppe - Kolumbiens Norden

 

1. Tag: Ankunft in Bogotá - Beginn der Kolumbien Reise (-/-/-)

Nach dem Langstreckenflug beginnt für Sie die Kolumbien Reise mit der Ankunft am Flughafen in Bogotá (2640m ü.d.M.)
Dort werden Sie von Ihrem deutschsprachigen Reisebegleiter, der Sie während der gesamten Reise begleitet, in Empfang genommen und zu ihrer Kolumbien Reise willkommen geheißen. Nach der Begrüßung geht es erst einmal ins Hotel, wo Sie die erste Nacht der Kolumbien Reise verbringen werden.
Transfer in Ihr Hotel im privaten Wagen (ca. 30min), gelegen im historischen Zentrum, la Candelaria.

Freies Abendessen.

2 Übernachtungen im Hotel Casa Deco o ä.

 

2. Tag: City Tour Bogota (F/-/-)

Nach der ersten Nacht beginnen Sie die Kolumbien Reise mit einem Aufstieg in der Gondel oder Bergseilbahn auf den Berg Monserrate, begleitet durch ihren Reiseleiter. Monserrate liegt auf 3125m Höhe und Sie haben eine wunderbare Panoramasussicht auf die Stadt Bogotá. Hier oben besichtigen Sie die Basilika Santa Maria de la Cruz de Monserrate, die 1650 erbaut wurde.

Freies bogotánisches Mittagessen in der Candelaria, z.B. Ajiaco

Die Besichtigung der historischen Altstadt Bogotás darf bei einer Kolumbien Reise nicht fehlen, also machen Sie sich nach dem Mittagessen auf, diesen Teil zu erkunden. Sie schauen sich das Viertel namens „La Candelaria“, den Platz Bolivar (Plaza de Bolivar), auf dem sich das nationale Kapitol, der Gerichtshof, das Rathaus „Palacio de Lievano“, die Kathedrale „ Primada“, die Kapelle „del Sagrario“ und der Bischofspalast befinden an. Auf dem Weg können Sie die Spuren der Neoklassik im Theater Colon und anderen Kolonialgebäuden wiederfinden.

Was wäre eine Kolumbien Reise ohne den Besuch des berühmten Goldmuseum? Nach dem Stadtrundgang besuchen Sie das Museum, der Höhepunkt der Tour, da es hier die größte Ausstellung der Goldstücke der Epoche der Ureinwohner zu bewundern gibt. (montags geschlossen).

 

3. Tag: Bogotá - Zipaquirá - Villa de Leyva (F/-/-)

Am heutigen Tag der Kolumbien Reise fahren Sie in die Provinz Boyacá nördlich von Bogotá gelegen.
Auf der Fahrt kommen Sie am Dorf Zipaquirá vorbei und legen einen interessanten Stopp ein. Hier können Sie optional (USD 20,- vor Ort zu bezahlen) in einer öffentlichen Gruppe mit englisch sprechendem Guide die imposante Salzkathedrale besuchen.
Bergarbeiter haben hier in der Salzmine, die viele Tunnel und Labyrinthe birgt, eine 8500 m² große unterirdische Kapelle gebaut. Diese Salzkathedrale von Zipaquirá ist die größte der Welt. Nur die Haupthalle kann 8000 Personen fassen. Der Besuch der Kathedrale ist eines der Dinge, die man während einer Kolumbien Reise Machen sollte, denn die vielen Skulpturen aus Salz und Mamor sind sehr beeindruckend. 2007 wurde die Kathedrale von Zipaquirá für die Liste der modernen sieben Weltwunder vorgeschlagen.
Wer die Kathedrale vielleicht auf einer vorigen Kolumbien Reise schon gesehen hat, kann derweilen mit dem Reiseleiter durch das kleine Städtchen Zipaquira schlendern.
Freies Mittagessen in Zipaquirá.

Weiter geht die Fahrt in das malerische Städtchen Villa de Leyva, dash auf 1700 m liegt. Die koloniale Architektur und dem extrem großen Hauptplatz (mit 14.000 m² einer der größten Plätze Lateinamerikas) sind so wunderschön, dass Villa de Leyva zum Nationalgut Kolumbiens gehört, also auch das ein Muss während der Kolumbien Reise durch den Norden.

Der Rest des dritten Tages der Kolumbien Reise steht zur freien Verfügung.
Freies Abendessen.

4 Stunden Fahrt
2 Übernachtungen im Hotel Villa Roma o.ä.

 

4. Tag: Villa de Leyva (F/-/-)

Der vierte Tag der Kolumbien Reise ist ganz dem Ort Villa de Leyva gewidmet. Nach dem Frühstück besuchen Sie das alte Kloster Santo Ecce-Homo, das im 18. Jahrhundert für Priester des dominikanischen Ordens erbaut wurde.
Jetzt ist hier ein Religionsmuseum beherbergt, außerdem kann man den sehr schön gepflegten Innenhof bewundern, der auch Brauchtümer der verloren gegangenen Kultur der Muiscas birgt, nämlich Statuen und Bauten aus Vulkangestein und Terrakotta.
Danach geht es weiter zur präkolumbianische Stätte „ el Infernito. An diesem Ort, der heute aber verschwunden ist, wurden Rituale der Muiscas abgehalten. Es wurden große Vulkansteinstatuen errichtet zur Ehre der Fruchtbarkeit.

Freies Mittagessen in Villa de Leyva.

Wir möchten Ihnen auf ihrer Kolumbien Reise auch Zeit zur eigenen Verfügung geben, deswegen ist heute Nachmittag Zeit, die Altstadt auf eigene Faust zu erkunden.
Villa de Leyva ist eine der best erhaltenen kolonialen Städte und zeigt uns sein Ambiente wie zur Gründungszeit 1572. Beim Schlendern durch den Ort stoßen Sie auf schöne Kirchen, gepflasterte Plätze, antike Kopfsteingassen, wunderschöne hölzerne Balkone, Fontänen, Skulpturen und Statuen von berühmten Persönlichkeiten Kolumbiens. Besuchen Sie die kleinen Boutiquen und Läden mit Kunsthandwerk und erleben den Alltag der hier lebenden Bevölkerung.

Wer auf seiner Kolumbien Reise noch etwas ganz typisches kennen lernen möchte, kann heute Abend noch zum traditionellen Tejo kommen. Tejo ist ein von der Musica Kultur kommendes Spiel (vergleichbar mit dem französischen Boule), bei dem auch eine typische Hühnersuppe namens Sancocho serviert wird. (Optional hinzubuchbar für USD 25,-/Person)
Etwa 1-2 Stunden Transport zu den Orten

 

5. Tag: Villa de Leyva - Barichara (F/-/-)

Die Kolumbien Reise führt uns heure weiter bis nach Barichara. Dafür verlassen wir die Höhe und begeben uns in ein tropisches Gebiet mit einer feuchten Umgebung und Tabak- und Zuckerrohrplantagen. Trotzdem ist die Landschaft hügelig, da wir uns hier östlich der Andenkette bewegen. Das 1705 gegründete Barichara ist eine der schönsten kolonialen Städte Kolumbiens und eine Bereicherung für jede Kolumbien Reise.

Der Rest des fünften Tages der Kolumbien Reise ist frei, um das ruhige Ambiente der Stadt zu genießen.
Freies Mittagessen und Abendessen

Etwa 4-5 Stunden Transport
2 Übernachtungen in der Posada Sueños de San Antonio, o.ä.

 

6. Tag: Barichara (F/-/-)

Der heutige Tag der Kolumbien Reise wird sich um den Ort Barichara drehen. Sie besuchen mit ihrem deutsch sprechendem Reiseleiter (heute ohne lokalen Guide) alle Sehenswürdigkeiten und erfahren viel über die Geschichte der charmanten Stadt.
Die Bewohner Baricharas beherrschen das traditionelle Kunsthandwerk, wie Töpfern, die Steinhauerei, das Weben und geben diese Kenntnisse an die Generationen weiter.
Die herrliche Umgebung der Stadt inspiriert die Artisten und Künstler, daher gibt es hier schöne Ateliers, die Sie am Nachmittag besichtigen können.

Wanderfreudige Teilnehmer der Kolumbien Reise können heute noch mit ihrem Reiseleiter eine Wanderung von ca. 3 Stunden über den Camino Real in das Dorf Guane unternehmen. Von Guane aus, nehmen Sie sich dann auf eigene Faust und Kosten ein Mototaxi nach (ein Mototaxi für 3 Personen kostet ca 10 Euro)

Mittag- und Abendessen frei

 

7. Tag: Barichara - Mesa de los Santos (F/-/-)

Die Kolumbien Reise führt Sie heute durch wunderschöne und für die Region typische Landschaften in Richtung Mesa de los Santos. Eine Pause wird am Rande des Chicamocha Canyon gemacht. Die steile Schlucht wurde vom Fluss Chicamocha geformt und bietet uns eine atemberaubende Aussicht.

Optional auf unserer Kolumbien Reise: Wer möchte kann das Chicamocha Tal auch mit der Seilbahn überqueren. (Eintritt Seilbahn ca. 30 Dollar vor Ort zahlbar).
Freies Mittagessen auf der Fahrt.
Später erreichen Sie die schöne Kaffeefarm La Hacienda el Roble. Eine Nacht auf einer Kaffeefarm sollte auf einer Kolumbien Reise nicht fehlen, daher übernachten wir heute auch hier. Nach der Ankunft können Sie hier relaxen und die Umgebung erkunden.
Freies Abendessen

Etwa 3-4 Stunden Fahrt
Nacht auf der Kaffeefarm - Hacienda El Roble

ANMERKUNG: Die Kaffeefarm besitzt nur eine geringe Kapazität, ab einer Reiseteilnehmerzahl von 12 Personen für diese Kolumbien Reise wird ein Teil im Hotel el Refugio übernachten für einen Preisabschlag.

 

8. Tag: Mesa de los Santos - Barrancabermeja (F/-/-)

Eine Kolumbien Reise ohne dem Thema Kaffee näher zu kommen wäre schade. Deshalb bekommen Sie heute die Möglichkeit den kompletten Prozess der Produktion des besten Kaffees des Landes kennen zu lernen.
Sie lernen alles über die Herstellung des Kaffees von der Pflanze bis zur Verarbeitung der Bohnen. Natürlich können Sie vor Ort den Kaffee mit den verschiedenen Aromen und Geschmäckern auch verkosten
Freies Mittagessen auf der Finca

Später fahren wir weiter nach Barrancabermeja, einer direkt am Fluss „Rio Magdalena“ gelegenen Stadt.

An diesem Tag der Kolumbien Reise haben Sie den Nachmittag Zeit für sich.

Etwa 3-4 Stunden Fahrt
Nacht im Hotel Pipaton, o.ä.

 

9. Tag: Barrancabermeja - Mompox (F/-/-)

Der heutige Tag der Kolumbien Reise beginnt sehr früh am Morgen. Wir treten die abenteuerliche Reise in die charmante Kolonialstadt Mompox an. Die Architektur, die Lage auf einer Insel am Fluss und die Gastfreundlichkeit der Einwohner Mompox machen diese Stadt zu einem besonderen Erlebnis auf unserer Kolumbien Reise.
Das historische Zentrum der Stadt wurde 1995 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt.
Mit dem öffentlichen Boot fahren wir ca. 5 Stunden über den Rio Magdalena flussaufwärts und lassen die Flora und Fauna auf uns wirken. Nach der Ankunft am Hafen El Banco gehen Sie erst einmal Mittagessen. Nach dem Essen fahren Sie mit dem Bus in die Stadt zu ihrem Hotel.
Hinweis: Wer die Kolumbien Reise in den Monaten Oktober/November macht, muss mit einer etwas ungemütlicheren Fahrt rechnen, wegen eventueller starker und der Schotterpisten.

Ca. 5-6 Stunden Fahrt auf dem Fluss
Ca. 1 Stunde Fahrt mit dem Bus
3 Übernachtung in der Posada - La Casa Amarilla o.ä.

 

10.Tag: Mompox (F/-/-)

Am 10. Tag der Kolumbien Reise gehen wir mit einem einheimischen Guide durch die Stadt. Zuerst besuchen wir den quirligen Markt. Danach laufen wir durch die Straßen und Gassen mit den kolonialen Gebäuden mit prachtvollen Verzierungen und fühlen uns in die Vergangenheit zurück versetzt. Wir besichtigen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und besuchen auch Goldschmiedewerkstätten, denn hier findet man die besten Goldschmiede Kolumbiens.
Freies Mittagessen z.B. in dem traditionellen Restaurant “Comedor Costeño”, (Fischgerichte, begleitet von „Kokosreis“, eine Spezialität der Küstenregion).

Später besuchen wir den für Mompos wichtigen Friedhof, hier wurden einige bekannte Dichter Kolumbiens beigesetz.

Den Rest des heutigen Tages der Kolumbien Reise steht Ihnen zur freien Verfügung. Mompox ist herrrlich zum Flanieren um einfach an der der Mole zu sitzen und dem Flusstreiben zuzuschauen.

 

11. Tag: Mompox (F/-/-)

Ihre Kolumbien Reise nimmt heute ihren Fortgang mit einer Bootsfahrt in Richtung Binnendelta, dem Moorgebiet von Mompox.
Genießen Sie diese wundervolle Natur in der es zahlreiche Tiere zu beobachten gibt, unter anderem Reiher, Teichhühner, Eisvögel, Fischadler, Brüllaffen und Leguane.
Da das Wasser nicht kalt ist, können Sie auch baden gehen während dieses Ausfluges. Nehmen Sie also auch unbedingt Badekleidung auf diese Kolumbien Reise mit.

Wenn wir zurückkehren können wir vom Boot aus bei schöner Abendsonne auf die wunderschöne koloniale Architektur der Stadt blicken.

Freies Mittag- und Abendessen

4 Stunden Fahrt auf dem Fluss

 

12. Tag: Mompox - Cartagena (F/-/-)

Die Kolumbien Reise führt Sie heute in einer etwa siebenstündigen Fahrt an die Karibikküste in die sagenhafte koloniale Stadt Cartagena. Begleitet werden Sie durch einzigartige Landschaften.
Nach der langen Fahrt checken Sie im Hotel ein, was in der historischen Altstadt liegt.

Die Kolumbien Reise nähert sich nun mit dem Karibikteil dem Ende zu,

Mittag- und Abendessen frei

Etwa 7-8 Stunden Fahrt
3 Übernachtungen im Hotel Don Pedro de Heredia o.ä.

 

13. Tag: Cartagena - Highlight der Kolumbien Reise (F/-/-)

Cartagena ist eines der Highlights während einer Kolumbien Reise. Die Hafenstadt Cartagena wurde 1533 gegründet. Von hier aus verschifften die Spanier das eroberte Gold und Silber nach Europa. Auch der Sklavenhandel beeinflusste die Entwicklung der Stadt. Cartagena, auch die Perle der Karibik genannt wurde 1984 von von der UNESCO zum Kulturerben erklärt. Die vielfarbigen Gebäude mit den imposanten hölzernen Balkonen und wunderschönen Holztüren erinnern an der Prunk der Kolonialzeit.

Unser lokaler Guide und deutscher Reiseleiter begleiten uns am vorletzten Tag der Kolumbien Reise durch diese einzigartige schöne Stadt am karibischen Meer gelegen. Beim Flanieren bekommen wir viel über die Geschichte und die Legenden zu hören.

Optional können Sie das Inquisitionsmuseum besichtigen (Eintritt wird vor Ort gezahlt).

Den restlichen Tag haben Sie Zeit sich noch selbst umzusehen in Cartagena.

 

 

14. Tag: Cartagena (Optional Rosario Inseln) (F/-/A)

Wer seine Kolumbien Reise mit Freizeit ausklingen lassen möchte, hat heute den ganzen Tag freu zur Verfügung. Wer seiner Kolumbien Reise noch den krönenden Abschluss geben möchte, bucht optional eine Ganztagestour zu den Islas Rosarios dazu (€ 74,-/Person)

Option Rosario Inseln:
Diese Tagesexkursion findet mit einer öffentlichen Gruppe statt.
Die Rosario Inseln sind ein Besucht während einer Kolumbien Reise absolut wert. Dafür werden Sie am Morgen vom Hotel zum Hafen gebracht, um dann zusammen einem internationalen Teilnehmerkreis eine Bootsfahrt zu den Inseln zu unternehmen. Das erste Ziel wird ein Privatstrand auf einer der Inseln sein. Baden und genießen Sie hier das türkisblaue Wasser und den weißen Sand, Karibik pur! Hier können Sie dann auch Mittag essen (Fischgerichte). Wer aktiv sein möchte auf seiner Kolumbien Reise kann hier auch schnorcheln (Ausleihe ca. €10,- vor Ort zu zahlen)
Gegen 16:30 Uhr kehren Sie dann nach Cartagena zurück.

Am Abend nehmen wir Abschied von unserer Kolumbien Reise bei einem gemeinsamen Abendessen

 

15. Tag: Ende der Kolumbien Reise

Heute ist die Kolumbien Reise zu Ende. Sie verlassen nun dieses wundervolle Land mit seinen unfassbar freundlichen und fröhlichen Menschen.
An diesem Morgen werden Sie dieses wundervolle Paradies verlassen.
Nun heißt es auf Wiedersehen. Wer seine Kolumbien Reise allerdings auf individueller Basis verlängern möchte, dem empfehlen wir eines unserer Verlängerungspakete. Beispiele wären dafür ein Standaufenthalt auf San Andres oder Providencia. Ein Baustein mit Santa Marta & dem Tayrona Nationalpark, eine Trekkingtour zur Ciudad Perdida (die „Verlorene Stadt“) oder ein Reisepaket in das Amazonasgebiet. Gerne beraten wir Sie

Sie werden zum Flughafen Cartagena gebracht. Mit dem Heimflug endet dann ihre Kolumbien Reise
Fahrzeit: 20 min Flughafentransfer

 

Leistungen dieser Kolumbien Reisen in den Norden

  • Transfer in privaten und öffentlichen Transportmitteln, wie im Programm beschrieben
  • Übernachtung während des gesamten Aufenthaltes in charmanten Unterkünften
  • Pension wie beschrieben (F - Frühstück, M- Mittagessen, A = Abendessen)
  • Die im Programm erwähnten Ausflüge
  • Ein deutschsprachiger Reisebegleiter über die gesamte Reisedauer

Nicht enthalten in dieser Kolumbien Reisen in den Norden

  • optionale Ausflüge
  • internationale Flüge und Nationaler Flug: Cartagena – Bogota
  • Extras, Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Getränke während des gesamten Aufenthaltes
  • Alles nicht im Programm erwähnte
  • Internationale Flüge

Mindestteilnehmerzahl: 2
Maximale Gruppengröße: 14