news

(32) Falklandinseln - Südgeorgien - Antarktis Reise

Um die Schönheit der Bilder zu beschreiben welche uns heute Morgen erreichten fehlen uns die Worte.

Überwältigende Einblicke in das Leben auf dem 6. Kontinent bieten uns unsere Kunden Jörg & Caroline von http://intertourist.de/.

Weiterlesen ...

(31) Einweihung Seilbahn nach Kuélap im Januar 2017

März 2017: Seilbahn nach Kuélap wurde im Januar 2017 eingeweiht

Weiterlesen ...
Alle News

reisesuche

Reiseziele

Reisearten

Torres del Paine Nationalpark Chile

Patagonien Pur - Patagonien Rundreise in Gruppe (16 Tage)

Diese deutsch sprachige Patagonien Rundreise bietet uns spektakuläre und einzigartige Naturerlebnisse in Patagonien auf der chilenischen und argentinischen Seite.
Der Fokus dieser Patagonien Rundreise liegt auf der Nähe zur Natur und den Begegnungen mit der einheimischen Bevölkerung, wie beispielsweise die berühmten Gauchos, die uns Ihre Lebensweise und Philosophie näher bringen werden.

Lernen Sie die faszinierenden und unendlich zu sein scheinenden Weiten der Region Patagonien kennen. Anders als bei anderen Patagonien Rundreise führt diese Tour mit komfortablen Fahrzeugen über Land durch das wundervolle Patagonien. Übernachtet wird in gemütlichen einfachen familiären Unterkünften.

Anfrage Buchung:

Sie haben Interesse an dieser Reise?

Reiseanfrage stellen...
Reisekarte:
Preis pro Person:
Termine & Preise (Deutsch)     EZZ
03.11.2017      € 3.698,- € 647,-
17.11.2017      € 3.698,- € 647,-
08.12.2017      € 3.698,- € 647,-
05.01.2018      € 3.698,- € 647,-
26.01.2018      € 3.698,- € 647,-
06.02.2018      € 3.698,- € 647,-

 

*Im Preis sind weder Langstrecken- noch Inlandsflüge inbegriffen

Inklusive:
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • robustes Fahrzeug mit hohem Sitzkomfort
  • Unterbringung in einfachen Unterkünften und Frühstück
  • 4x Lunch Box unterwegs (Tag 05, 06, 11, 14)
  • Sämtliche Eintrittsgelder

 *Details siehte unter Reiseablauf

Fotos & Eindrücke:

Reiseprogramm Ihrer Patagonien Rundreise

 

Tag 1 Santiago - Die Patagonien Rundreise beginnt

Nach Ihrem Flug nach Santiago de Chile empfängt Sie heute Ihr deutschsprachiger Reiseleiter und bringt Sie zu Ihrem Hotel im Stadtzentrum. Sie und die Mitreisenden der Gruppe der Patagonien Rundreise werden mit einem Pisco Sour begrüßt, das Nationalgetränk der Chilenen. Danach geht es auf zu einer Rundfahrt durch Santiago, bei der Sie die Altstadt, den Markt, die Kathedrale und den Hauptplatz besichtigen werden.

1 Nacht Hostal Rio Amazonas, Kategorie Standard inkl. Frühstück

 

Tag 2 Santiago –  Puerto Montt – Pt. Varas (30 km)

Nach unserem Frühstück werden wir zum Flughafen gebracht. Der Flug geht nach Puerto Montt, dem Eingangstor zur berühmten Carretera Austral, die wir schon bald entlang fahren werden während unserer Patagonien Rundreise.  In Pt. Montt angekommen, empfängt uns der Fahrer mit einem  komfortablen Kleinbus und fährt uns über den südlichen Abschnitt der Panamericana zum Hotel in Pt. Varas.
2 Nächte Hotel Weisserhaus (3*).

 

Tag 3 Optionale Aktivitäten in Pt. Varas

Am heutigen Tag unserer Patagonien Rundreise haben Sie entweder Zeit, die Gegend auf eigene Faust  zu erkunden oder an einer der von uns optional angebotenen Aktivitäten teilzunehmen.
Sie können wählen zwischen:
-    einer Rafting Tour auf dem Fluss Petrohue,  
-    einer Wanderung am Fuß des Vulkans Calbuco
-    einem geführten Ausflug nach Frutillar
(jeweils Minimum 2 Personen pro Aktivität nötig). Im Preis inbegriffen

 

Tag 4 Pt. Varas - Chaitén (186 km, etwa 8 h Fahrt inklusive den Fährabschnitten)

Früh aufstehen heißt es heute, denn wir haben eine längere Fahrt vor uns, die uns heute nun auf die Carretera Austral fürhen wird, die legendäre Straße durch das chilenische unberührte Patagonien. Um zur Carretera Austral nutzen wir ein paar kleine Fährüberfahrten und kommen durch absolut unberührte Natur, wenn wir durch den Nationalpark Pumalin fahren.
Nachdem wir in Chaiten angekommen sind, besichtigen wir den erhaltenen Teil der Stadt und zerstören Teil, der sich nach dem Vulkanausbruch 2008 im Wiederaufbau befindet. Es wird uns über die extreme Situation für die Einwohner damals berichtet, als sie wieder in ihr Dorf zurück kehren konnten. Am späten Nachmittag besuchen wir das rustikale Thermalbad „Termas de Amarillo“

1 Nacht Hotel Yelcho (3*).

 

Tag 5 Chaitén - Puyuhuapi (184 km, 4-5 h Fahrt)

Die Patagonien Rundreise geht heute weiter in den Süden auf der Carretera Austral. Die Straße, die aus vielen Kilometern Schotterpiste besteht, führt weit in unberührte Landhscaften und Wildnis vor. Wir kommen vorbei am türkisblaue schimmernden Río Frío, an mit Gletschern bedeckten Bergmassiven, romantisch wirkenden Seen und malerischen Wasserfällen. Unser Ziel für den heutigen Tag der Patagonien Rundreise ist der Ort Puyuhuapi.
 
1 Nacht Familien Hotel Casa Ludwig (2*).

 

Tag 6 Nationalpark Queulat - Coyhaique (242 km, 5 h Fahrt)

Am 6. Tag der Patagonien Rundreise besuchen wir den Nationalpark Queulat und unternehmen hier eine Wanderung für circa 3 Stunden, die uns zu einem Aussichtspunkt führt, von dem aus man einen grandiosen Blick auf den Ventisquiero Colgante hat, dem sogenannten hängendem Gletscher.
Danach führte uns die Patagonien Rundreise weiter nach Süden durch die wilde Landschaft der Carretera Austral, dessen Wegrand durch riesige Farne und extrem große Nalca Pflanzen geschmückt ist. Wir fahren durch dichte Urwälder, kommen an stillen Fjorden vorbei und immer wieder sehen wir die schneebedeckten Gipfel der Berge, wobei wir uns auf den engen Serpentinen auf der heutigen Fahrt auf den höchsten Pass der Carretera Austral zubewegen. Danach fällt die Straße direkt wieder ab bis wir zum Fluss Cisnes gelangen. Ab hier werden die dichten Regenwälder langsam lichter und es eröffnet sich nach und nach die raue Berglandschaft Südpatagoniens. Nachdem wir das wilde Tal des Rio Simpson durchquert haben, kommen wir zu unserem heutigen Ziel, der Stadt Coyhaique.

1 Nacht Hotel Belisario Jara (3*).

 

Tag 7 Coyhaique –  Lago General Carrera (271 km, 7-8 h Fahrt inkl. Fotostops)

Die Patagonien Rundreise führt uns heute weiter in den Süden bis zum wunderschönen See General Carrera. Die Landschaft wird immer karger und steppenartiger, wir fahren durch ein tiefes Tal mit vielfarbig schimmernden Gestein. Am sogenannten Teufelspass treffen wir auf eine bezaubernde Panoramasicht auf das Cerro Castillo Massiv und bis zu den Gletschern der nördlichen großen Eisfelder.
Weiter kommen wir durch das Tal des Murta Flusses wo die endlos scheinenden Südbuchenwälder beginnen. Ab hier können wir schon von weitem den in Türkis schimmernden Lago General Carrera sehen, eines der Highlights einer Patagonien Rundreise. Er lieg nun umrahmt von den rot schimmernden Hügeln der Pampa und den großen Eisfeldern und einem hoffentlich strahlend blauen Himmel vor uns.

2 Nächte in einer einfachen Familienunterkunft im  Hostal El Puesto (3*)

 

Tag 8 Umgebung des Lago General Carrera (156 km, etwa 8 h Fahrt hin und zurück)

Am heutigen Tag der Patagonien Rundreise unternehmen wir gemeinsam einen Tagesausflug zum Gletscher Exploradores, wo wir wandern werden. Der Gletscher ist ein Ausläufer des gigantischen Eisfeldes San Valentin. Abseits der üblichen Touristenpfade führt uns unser Reiseleiter, von wo aus wir wunderschöne Ausblicke haben werden.

 

Tag 9 General Carrera – Perito Moreno Stadt (Argentinien) (158 km, 4-5 h Fahrt)

Die Patagonien Rundreise führt uns heute nach Argentinien. Zuerst fahren wir entlang des Sees bis zur Grenzstadt Chile Chico. Die Strecke wird teilweise holprig aber die Landschaften sind spektakulär. Nachdem wir die Grenze nach Argentinien überschritten haben, sehen wir, wie sich die Landschaft ändert. Ab dem heutigen Tag unserer Patagonien Rundreise erwartet uns für einige hundert Kilometer eine trockene Steppenlandschaft, während wir die berühmte Ruta 40 weiter in den Süden fahren.
In der argentinischen Ortschaft Perito Moreno werden wir eine Nacht Zwischenstopp einlegen.
 
1 Nacht Chacra Kaiken (3*).

 

Tag 10 Ruta 40 ––  El Chaltén im Fitz Roy Gebiet (582 km, etwa 9-10 h Fahrt)

Die Patagonien Rundreise führt uns entlang der legendären Ruta 40. Sie führt durch ganz Argentinien von Norden nach Süden. Trotzdem gibt es zwischendurch immer wieder kleine landschaftliche Höhepunkte, wir dem Lago Cardiel, der durch sein milchig, türkisfarbenes Gletscherschmelzwasser Farbe in die Eintönigkeit bringt. Allerdings hat auch gerade diese Eintönigkeit ihren Reiz und es ist ein schöner Kontrast zu dem, was wir vorher schon gesehen habe und ab heute noch sehen werden. Nach ein paar Stunden kommen wir wieder den Anden näher. Wenn wir schönes Wetter haben, können wir von weitem schon das majestätische Fitz Roy Massiv sehen. Das Fitz Roy Gebiet ist auch eines der Höhepunkte während einer Patagonien Rundreise. Übernachten werden wir in El Chaltén.
 
2 Nächte Hotel Los Ñires (3*)

 

Tag 11 Fitz Roy

Weltbekannt ist das Fitz Roy Gebiet vor allem bei Bergsteigern für seine extremen Eiswände und anspruchsvollen Aufstiege. Aber auch für Wanderliebhaber hat das Gebiet eine Menge Auswahl an Wanderpfaden und Ausflugszielen zu bieten.
Wir unternehmen heute eine mehrstündige leichte Wanderung, um diese einzigartig schöne Berglandschaft zu genießen.

 

Tag 12 Calafate – Gletscher Perito Moreno (274 km, bis Calafate 2-3 h Fahrt, zum Gletscher 3-4 h hin und zurück)

Der heutige Tag unserer Patagonien Rundreise führt uns vorbei am herrlich grün schimmernden Viedma See und danach wieder einmal durch unendlich scheinende Weiten des Patagoniens bis nach El Calafate, dem Ausgangspunkt für die Touren zum Gletscher Nationalpark und dem berühmten Gletscher Perito Moreno, das Highlight jeder Patagonien Rundreise. Zu diesem extrem imposanten Gletscger wird uns unser Tagesausflug auch hinführen. Die karge Pampalandschaft wechselt schlagartig in viel bewachsene Südbuchenwaldlandschaft, wenn wir am Eingang des Nationalparks angelangt sind. Nun haben wir die Möglichkeit den gigantischen Gletscher Perito Moreno aus nächster Nähe auf Plattformen zu besichtigen und uns von dem lauten Donnern der riesigen abfallenden Eisbrocken in den Gletschersee beeindrucken zu lassen. Der Gletscher bewegt sich bis zu 2 Metern am Tag, er ist damit einer der wenigen Gletscher auf dieser Erde, der noch wächst statt schrumpft. Heute haben wir den letzten Tag unserer Patagonien Rundreise in Argentinien verbracht, denn morgen überqueren wir wieder die Grenze nach Chile.
 
1 Nacht Hosteria Los Canelos (2*).

 

Tag 13 El Calafate–  Torres del Paine Nationalpark  (340 km, 6-8 h Fahrt)

Die Patagonien Rundreise führt heute wieder zurück nach Chile. Wir fahren in den 2013 zum 8. Weltwunder gekürten einzigartig schönen Nationalpark Torres del Paine.
Nachdem wir ein letztes Mal eine Fahrt durch die patagonische Pampa hinter uns gelassen haben, treten wir ein in den Nationalpark Torres del Paine, ein Muss für jede Patagonien Rundreise. Hier werden wir ziemlich sicher schon auf die ersten Guanacoherden (Art Lama) treffen. Wir genießen unsere ersten Eindrücke auf das malerische Panorama des Parks, was aus steppenartigen Hügeln, rauen grauroten Felsmassiven, grün-milchig scheinenden Seen, den Granittürmen der Torre und den weißen Eisfeldern besteht.
Wir haben heute zwei Optionen für die Unterkunft.
Einmal können Sie in einer einfachen aber sauberen Schutzhütte in einem Mehrbettzimmer zusammen mit anderen Gästen und Gemeinschaftsbad übernachten. (Zimmer für 6 oder 8 Personen mit Stockbetten)
 
2 Nächte Refugio Torre Central  (gegen Aufpreis von € 125,-/Person im DZ und € 220,-/Person im EZ Unterkunft in Hotel Las Torres (4*)

 

Tag 14 Torres del Paine

Frühstücken Sie gut, denn heute werden wir eine der anstrengendsten Wanderungen unserer Patagonien Rundreise unternehmen. Die Tour führt uns an den Fuß der Torres del Paine Türme. Gleich zu Beginn werden wir ca. zwei Stunde lang einen Anstieg überwinden, der uns zum Tal des Rio Asencio führt. Von hier haben wir eine wunderschöne Sicht auf die Seen in der Umgebung. Nach einer weiteren Stunde Wanderung (oder auch 1,5 h), die uns durch einen Lengawald führt, erreichen wir dann den Aufstieg zum Aussichtspunkt  der Granitsäulen. Ab hier ist es nochmal eine Stunde bis zum Aussichtspunkt, von dem aus wir die Granitsäulen der berühmten Türme von Paine, den Torres del Paine bestaunen können.
Wer  während seiner Patagonien Rundreise keine solch anstrengende Wanderung machen möchte, für den haben wir eine einfachere Option mit einer 2 bis 3 stündigen Wanderunge zu einem Naturwald der Lenga im nördlichen Teil des Parks im Angebot. (dafür brauchen wir Minimum 2 Personen)

Am Nachmittag kehren wir zu unserer Unterkunft zurück

 

Tag 15 Torres del Paine – Punta Arenas (350 km, 4-5 h Fahrt)

Wir nähern uns dem Ende der Patagonien Rundreise und verlassen heute den spektakulären Nationalpark Torres del Paine und fahren  nach Punta Arenas, eine der südlichsten Städte der Welt. Auf dem Weg dorthin besichtigen wir die Milodon Höhle, wo man die Überreste eines urzeitlichen Riesenfaultiers sehen kann.
Nach der Ankunft in Punta Arenas unternehmen wir einen Rundgang durch die Stadt. Von hier aus haben wir einen Blick auf die Magellanstraße, welche das Festland von Feuerland trennt. Haben wir Glück und gutes Wetter können wir sogar die Insel sogar aus der Ferne sehen.

1 Nacht Hotel Tierra del Fuego (3*)  

 

Tag 16 Punta Arenas – Santiago (24 km) - Ende der Patagonien Rundreise

Die Patagonien Rundreise ist nun zu Ende, denn heute geht es nach dem Transfer zum Flughafen Punta Arenas zurück nach Santiago.
Sie können nun im Anschluss dessen Ihren internationalen Flug nach Hause nehmen oder auch ein Anschlussprogramm buchen,  


***********************************************************************

Inbegriffen in der Patagonien Rundreise:

  • Deutschsprachige Reiseleitung (in Santiago lokal, ab Tag 02 durchgehend)
  • Fahrt von Puerto Montt bis Punta Arenas durch ganz Patagonien entlang der Carretera Austral (Chile) und der Ruta 40 (Argentinien)
  • robustes Fahrzeug mit hohem Sitzkomfort mit Fahrer (Basis 2 und 3 Pax mit deutschsprachigem Driverguide)
  • Unterbringung in einfachen aber sauberen Hotels, Hosterias und Cabañas mit Duschen oder Bad und WC, im Torres del Paine Schutzhuetten mit
  • Gemeinschafts-Schlafsaal und –baedern.
  • taeglich Frühstück
  • 4x Box-Lunch unterwegs (Tag 05, 06, 11, 14)
  • Sämtliche Eintrittsgelder

 

Nicht inbegriffen in der Patagonien Rundreise:

  • weitere Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Flüge