news

(32) Falklandinseln - Südgeorgien - Antarktis Reise

Um die Schönheit der Bilder zu beschreiben welche uns heute Morgen erreichten fehlen uns die Worte.

Überwältigende Einblicke in das Leben auf dem 6. Kontinent bieten uns unsere Kunden Jörg & Caroline von http://intertourist.de/.

Weiterlesen ...

(31) Einweihung Seilbahn nach Kuélap im Januar 2017

März 2017: Seilbahn nach Kuélap wurde im Januar 2017 eingeweiht

Weiterlesen ...
Alle News

reisesuche

Reiseziele

Reisearten

Peru Reisen Machu Picchu

Peru Erlebnisreise (14 Tage)

Diese Peru Rundreise führt 14 Tage über Land durch das aufregende, spannende und wunderschöne Land Peru. Bestaunen Sie die rätselhaften Nasca-Linien, besuchen Sie die Stadt Arequipa und beobachten den majestätischen Kondor bei seinem eleganten Flug über das immense Colca Tal. Weiter geht die Peru Reise durch das Landesinnere zum beeindruckenden Titicacasee. Nicht fehlen darf natürlich der Besuch der alten Inka Stadt Cusco und des Machu Picchu.

Anfrage Buchung:

Sie haben Interesse an dieser Reise?

Reiseanfrage stellen...
Reisekarte:
Preis pro Person:

gültig bis 23.12.2017

Basis Gruppentouren:

Mittelklassehotels
Doppelzimmer: € 2.176,-
EZ-Zuschlag: €    446,-
Komforthotels
Doppelzimmer: € 2.565,-
EZ-Zuschlag: €    817,-

 

 Basis private Guides

Mittelklassehotels
Doppelzimmer: € 2.799,-
EZ-Zuschlag: €   446,-
Komforthotels
Doppelzimmer: € 3.155,-
EZ-Zuschlag: €    817,-

Preis Inlandsflüge (etwa) € 239,-  (Preisschwankungen je nach Verfügbarkeit)

Inklusive:
  • Transfers, Bus, Zug laut Reiseplan
  • Unterbringung in einem DZ der gewählten Hotelkategorie
  • Ausflüge inkl. Eintrittsgelder
  • Mahlzeiten wie angegeben

*Details - siehe unter der Reisebeschreibung

Fotos & Eindrücke:

Reiseprogramm Individual Peru Reise

 

1. Tag Ankunft in Lima - Beginn der Peru Rundreise

Nach Ihrer Ankunft in Lima, werden Sie am Flughafen empfangen und in Ihr Hotel gefahren. Ihre Peru Rundreise beginnt.
Übernachtung in Lima *** -/-/-

 

2. Tag Lima – Paracas  (260 km – ca. 4 Stunden)

Nach der Abholung vom Hotel  geht die Peru Rundreise heute los auf der „Panamericana“ in Richtung Süden. Das Ziel ist  Paracas, wo Sie am Nachmittag ankommen und den Rest des Tages freie Zeit für sich haben. Entspannen Sie oder buchen Sie eine optionale Tour in das Naturreservat auf der Halbinsel von Paracas. Hier kann man zahlreiche Tierarten beobachten und Funde der Paracas-Kultur bestaunen.
Übernachtung in Paracas *** F/-/-

 

3. Tag Paracas - Nasca (230km – ca. 3 ½ Stunden)

Am heutigen Tag Ihrer Peru Rundreise bringen wir Sie mit einem komfortablen Schnellboot über den Ozean zu den Ballestas Inseln. Dutzende Seelöwen kann man hier beobachten, sie schwimmen oft sehr nahe an die Boote heran oder sonnen sich am Ufer. Auch Guano Komorane, Pelikane und vielleicht sogar Humboldt Pinguine kann man vom Boot aus sehen.
Nach dieser Bootstour führt die Peru Rundreise weiter nach Ica. Hier besuchen Sie die  die Oase von Huacachina mit gleichnamiger Lagune und den umschließenden Dünen.
Die Farht geht weiter und Sie nähern sich Nasca. Vorher aber besuchen Sie noch das Maria Reiche Museum. Dr. Maria Reiche untersuchte die Nasca Linien mehr als 50 Jahre, ohne Sie wären sie nicht entdeckt oder sogar vernichtet worden. Sie schaffte es das Interesse der Weltöffentlichkeit zum Schutz der Kultur der Nasca zu wecken.
Übernachtung in Nasca *** F/-/-

 

4. Tag Nasca – Arequipa (587 km – ca. 12 Stunden)

Der heutige Tag wird ein echtes Erlebnis. Sie machen einen Flug - in einem kleinen Passagierflugzeug, dass 12 Personen fasst - über die Nasca Linien. Beim Flug der etwa des 30 Minuten dauert, haben Sie unvergessliche Ausblicke auf die berühmten Geoglyphen. Zu erkennen sind beispielsweise der Kondor und der Kolibir. Nur aus der Luft sind diese Figuren, vollständig zu sehen. Es gibt eine Vielzahl vom Theroien über deren Entstehung und Bedeutung.  
Nach diesem tollen Erlebnis setzen geht die Peru Rundreise weiter nach Arequipa, wo Sie am Abend ankommen.
Übernachtung in Arequipa *** F/-/-

 

5. Tag Arequipa

Am Vormittag des heutigen Tages der Peru Rundreise haben Sie Zeit zum Ausruhen, nachmittags unternehmen Sie eine City Tour durch Arequipa. Arequipa wird auch als die weiße Stadt bezeichnet, was vermutlich daher rührt, dass ein paar der alten Gebäude aus weißem Vulkangestein (Sillar) gebaut wurden. Sie besuchen den beeindruckenden riesigen Gebäudekomplex des Kloster Santa Catalina, aus dem 16. Jahrhundert, das früher wie eine eigene Stadt war. Hier waren über 450 Nonnen zu Hause.  
Später führt die Peru Rundreise nach Yanahuara, einem Aussichtspunkt wo man tolle Ausblicke auf  Arequipa und den Vulkan Misti hat.
Übernachtung in Arequipa *** F/-/-

 

6. Tag Arequipa – Colca Tal

Nach dem heutigen zeitigen Frühstück geht unsere Peru Rundreise weiter und führt uns in das Colca Tal. Vorbei kommen Sie an Pampa de Arrieros, Pampa Cañahuas (mit dem Vikunja Reservat Aguada Blanca), Vizcachani und Tojra, einem Ort mit vielen Andenvögeln. Lassen Sie die tollen Aussichten auf die Mismi, Misti und Chachani Vulkane und auf die Ampato, Hualca Hualca und Sabancaya Gletscher auf sich wirken.
Nach vier Stunden kommen Sie in Chivay, dem Hauptort des Colca Tals, an. Hier besuchen Sie erst einmal den örtlichen Markt. Das Mittagessen haben wir in einem lokalen Restaurant. 
Übernachtung in Colca *** F/M/-

 

7. Tag Colca Tal – Puno

Das erste Ausflugsziel des heutigen Tages unserer Peru Rundreise ist der am steilsten Teil des Canyons gelegene Mirador Cruz del Condor. Hier hat man spektakuläre Ausblicke in die beeindruckende 1200 Meter tiefe Schlucht des Colca Canyons. Mit etwas Geduld und Glück können Sie hier auch den Kondor sehen, mit seiner wahnsinnigen großen Flügelspannbreite von bis zu 3 Metern.
Danach geht die Fahrt weiter in das Altiplano bis auf 4500 Meter Höhe hinein, vorbei an Seen, Vulkanen und Herden von Vicuñas und Alpakas.  Nach etwa 6 Stunden kommen Sie in der Stadt Puno an, welche direkt am Ufer des berühmten Titicacasees liegt. Der Titicaca See ist ein weiteres Highlight unserer Peru Rundreise.
Übernachtung in Puno *** F/-/-

 

8. Tag Puno - Titicaca See

Am 8. Tag der Peru Rundreise machen Sie einen Ausflug auf den Titicacasee.
Sie fahren mit einem kleinen Boot auf dem See bis zu den schwimmenden Inseln der Uros. Dieser Ausflug heute wird privat mit englisch sprechendem Reiseleiter durchgeführt. Sie besuchen die Gemeinde der Uros auf ihren eigen geflochtenen Inseln. Sie leben in absoluten Einklang mit der Natur und den Rohstoffen, die es dort gibt. Dabei bildet das am Ufer gedeihende das Totora Schilf eine Grundlage ihres Lebens. Die sehr spezielle Art und Weise, wie die Uros leben finden an vor mehr als 500 Jahren, als sich die Uros von den Inkas und Coyas isolieren wollten und begannen diese schwimmenden Inseln zu bauen.

Um dieser Peru Rundreise ein besonderes Erlebnis zu verschaffen gehen Sie später dann wieder aufs Boot und fahren auf die Halbinsel Chucuitoin die kleine Quechua Gemeinde Luquina Chico. Angekommen in Gemeinde Luquina Chico begrüßt Sie eine lokale Familie und später erwartet Sie ein authentisches andines Essen zum Mittag im Restaurant „La Casa del Pescador“ (Das Fischer Haus) Die Menschen, die hier leben werden sehr selten von Touristen besucht, so dass wir Ihnen hier ein spezielles Erlebnis auf ihrer Peru Rundreise bieten können. In der Gemeinde erhalten Sie einen Eindruck ihres täglichen Lebens und der Bräuche. Von Luquina aus haben Sie wundervolle Ausblicke auf den Titicaca See. Nachmittags können Sie auch eine schöne Wanderung am Ufer des Sees unternehmen. Wer nicht wandern möchte, kann den Leuten auch beim Fischfang zuschauen oder gar helfen. Ihre Gastfamilie wird mit Ihnen heute auch zusammen Abendessen. Dabei haben Sie die Möglichkeit zusammen mit ihrem Guide viel über die Kultur und den Alltag der Menschen hier am Ufer des Sees zu erfahren.

Übernachtung bei der Gastfamilie in einfachen Verhältnissen *** F/M/A

 

9. Tag Titicaca See - Puno

Nachdem Sie gefrühstückt haben, können Sie sich am heutigen Tag ihrer Peru Rundreise für eine optionale Aktivität entscheiden, die die Gemeinde gegen einen Aufpreis anbietet. Angeboten werden zum Beispiel Kajaking, Radfahren oder Vogelbeobachtung. Sie könnten sogar ein Segelboot mieten. Am späteren Vormittag dann fahren Sie zurück nach Puno, damit die Peru Rundreise von dort aus weiter führen kann.
Übernachtung in Puno *** F/M/-

 

10. Tag Puno– Cusco (F,M) (389 km – ca. 10 Stunden)

Die Peru Rundreise führt Sie heute mit dem Bus ca. 10 Stunden durch die imposante Landschaft der Anden nach Cusco. Unterwegs werden Pausen an sehenswerten Orten gemacht. Sie überqueren das Altiplano, die Hochebene und können während der Fahrt die verschneiten Berggipfel, kleine Dörfer beobachten. Wieder werden Sie an einigen Lama und Vicuña Herden sehen. Der erste Stopp wird auf dem Pass La Raya auf 4335 Metern sein. Hier können Sie tolle Fotos auf die herrliche Andenumgebung schießen. Der zweite Stopp wird an einem typischen Restaurant sein, wo Sie Mittag essen.  Der nächste Halt wir am Inka Tempel Viracocha sein, dem einzigen Tempel der Inkas mit  zylindrischen Säulen. Als letztes besuchen Sie die aus dem 17 Jahrhundert stammende Barock Kirche in Andahualillas. Sie gilt als ein Schatz der Architektur in Peru.
Dann kommen Sie in Cusco an, einer Stadt, die man unbedingt auf einer Peru Rundreise gesehen haben muss und die als Ausgangspunkt für Ausflüge zum Machu Picchu dient.  Sie werden zu Ihrem Hotel gefahren.
Übernachtung in Cusco *** F/M/-

 

11. Tag Cusco – Heiliges Tal

Morgens besuchen Sie den Markt von Pisaq im Heiligen Tal, wieder ein wunderbares Erlebnis auf einer Peru Rundreise.  Früher war dieser Markt auf dem die Leute aus den abgelegenen Gemeinen ihre Ware getauscht haben. Heute ist der Pisaq Markt einer der bekanntesten Märkte für Souvenirs in Südamerika. Probieren Sie auf jeden Fall die traditionellen Teigtaschen (Empanadas), die hier im Steinofen gebacken werden.
Zum Mittag essen Sie ein eines der lokalen Restaurants. Nachmittags geht es auf zur Festung von Ollantaytambo. Hier besichtigen wir den Sonnentempel und die Terrasse der 10 Nischen. Der 11. Tag der Peru Rundreise geht zu Ende.
Übernachtung im Heiligen Tal *** F/M/-

 

12. Tag Heiliges Tal– Machu Picchu – Cusco

Am heutigen Tag steht Ihnen das Highlight jeder Peru Rundreise bevor, der Besuch des Machu Picchu.
Nach dem Frühstück Transfer zum Bahnhof Ollanta, danach fahren Sie 1,5 Stunden mit dem Zug durch das Tal Urubamba bis nach Aguas Calientes. Von dort aus bringt Sie ein Bus eine steile Serpentinenstraße hinauf zur Inkafestung Machu Picchu.  Diese Zitadelle ist nie von den Spaniern entdeckt wurden, sondern erst 1911 durch einen Forscher namens Hiram Bingham.
Besichtigung der Anlage mit Reiseleiter. Am Nachmittag fahren Sie wieder mit dem Zug zurück nach Cusco. Vom Bahnhof Transfer zu Ihrem Hotel
Übernachtung in Cusco *** F/M/-

 

13. Tag Cusco

Am heutigen Tag der Peru Rundreise besuchen Sie die bedeutendsten Plätze in Cusco. Sie sehen die bekannte Kathedrale mit den geschnitzten Holzarbeiten und eine Vielzahl von Gemälden der Schule von Cusco aus dem 17. Jh. Die Stadttour führt Sie auch zum Sonnentempel, ein Exempel des kulturellen Reichtums von  Cusco. Das Mauerwerk dieses Tempels, ist ein technisches Wunder der Inkas und bleibt wohl deren Geheimnis. Weiter geht der heutige Tag mit einer Wanderung auf der Hatunrumiyoc-Straße, benannt nach dem 12-winkligem Stein. Diesen kann man gut in der Mauer des Inka Palast Roca sehen. Am Ende besuchen Sie den das Viertel des Kunsthandwerks, San Blas. Sie laufen entlang auf den legendären Gassen mit Kopfsteinpflaster, die schöne Aussichten auf die Stadt bieten. Hier befinden sich viele Werkstätten und Galerien und man spürt das künstlerische Flair in diesem Stadtteil.
Übernachtung in Cusco *** F/-/-

 

14. Tag Cusco – Lima… (F) (Huallamarca Mo. geschlossen)

Die Peru Rundreise nähert sich dem Ende zu. Sie fliegen heute zurück nach Lima. Danach schauen Sie sich die Stadt noch auf einer geführten City Tour an.  
Sie besuchen das historische Zentrum mit dem Kloster San Francisco aber auch moderne Stadtteile und lernen viel über die Stadt und deren Menschen kennen.

Am Ende besuchen Sie die archäologische Stätte Huaca Huallamarca. Sie stammt aus dem 2. Jahrhundert vor Christus und wurde von einer Vor-Inka-Kultur erbaut. Es ist eine Pyramide mit mehreren Plattformen und flacher Spitze, wobei man von der obersten Plattform die schönste Aussicht auf San Isidro hat. Die Pyramide ist vollständig aus rundem Lehmstein gebaut und steht im Kontrast zur neuen Welt mit seinen modernen Gebäuden. In der Stätte kann man sich entdeckte Objekte, unter anderem Tontöpfe, Musikinstrumente oder Mumien, ansehen.
Dann werden Sie für Ihren Flug nach Hause zum Flughafen gebracht. Die Peru Rundreise ist nun zu Ende.

Gerne verlängern wir aber auch ihre Peru Rundreise, fragen Sie an!

inbegriffen in dieser Peru Rundreise:

  • Private Transfers vom / zum Flughafen und/oder (Bus)Bahnhof
  • Linienbus Lima-Paracas / Nasca-Arequipa (ohne Begleitung)
  • Privates Fahrzeug für die Reise Paracas-Nasca (mit Englisch sprechendem Reiseleiter)
  • Fahrt Colca-Puno ohne Begleitung (mit Spanisch sprechendem Fahrer)
  • Touristischer Reisebus Puno-Cusco im internationalen Teilnehmerkreis mit Englisch sprechendem Reiseleiter
  • Zugfahrkarte Ollanta - Machu Picchu - Ollanta (oder Poroy) in der Vistadome Klasse. 
  • private Leistungen mit lokalen Englisch sprechenden Reiseleitern, außer: Bootsausflug zu den Ballestas Inseln auf Gruppentouren Basis (im internationalen Teilnehmerkreis, mit lokalem Englisch/Spanisch sprechenden Reiseleiter) und Rundflug über die Nasca Linien (ohne Begleitung, auf Gruppen Basis)
  • Unterbringung im Doppelzimmer der gewählten Hotelkategorie
  • Eintrittsgelder für die im Reiseverlauf genannten Sehenswürdigkeiten (Wichtig: Um einen reibungslosen Ablauf der Exkursionen zu garantieren, kann es in seltenen Fällen notwendig sein, die angegebene Reihenfolge der Ausflugsziele anzupassen)
  • Mahlzeiten wie angegeben (F: Frühstück, LBox: Lunchpaket M: Mittagessen, A: Abendessen)
  • Durchgängige Unterstützung durch unsere Operations Abteilung

nicht inbegriffen in dieser Peru Rundreise

  • internationale Flüge
  • Inlandsflüge Flughafengebühr für den Nasca Rundflug vom Flughafen Nasca (ca. USD 10 pro Person)
  • Trinkgelder
  • Getränke zu den Mahlzeiten