news

(33) November 2017: LatinTravels Inspektionsreise Kolumbien

Kolumbien – the only risk is wanting to stay!

Mit dieser Kampagne warb Kolumbien vor einigen Jahren und seitdem wächst die Zahl der Besucher dieses faszinierenden Landes.

Weiterlesen ...

(32) Falklandinseln - Südgeorgien - Antarktis Reise

Um die Schönheit der Bilder zu beschreiben welche uns heute Morgen erreichten fehlen uns die Worte.

Überwältigende Einblicke in das Leben auf dem 6. Kontinent bieten uns unsere Kunden Jörg & Caroline von http://intertourist.de/.

Weiterlesen ...
Alle News

reisesuche

Reiseziele

Reisearten

Costa Rica Tukan

Fair & Comfort - Costa Rica Rundreise (15 Tage)

Die Natur und Menschen vor Ort aktiv unterstützen und gleichzeitig einen luxuriösen Costa Rica Urlaub verbringen, dies haben wir in unserer Costa Rica Fair & Comfort Rundreise kombiniert. Die Unterkünfte und Leistungen sind nach speziellen Kriterien ausgesucht und entsprechen bestmöglichen den Anforderungen des Nachhaltigen Tourismus. Übernachten Sie in einzigartigen Lodges, welche einen wunderbaren Komfort bieten und gleichzeitig versuchen den Artenreichtum Costa Ricas zu erhalten. Entscheiden Sie zwischen der flexiblen Reise im Costa Rica Mietwagen und der komfortableren Variante mit privatem Fahrer/Guide.

Anfrage Buchung:

Sie haben Interesse an dieser Reise?

Reiseanfrage stellen...
Reisekarte:
Preis pro Person:
NS 01.05.- 30.11.17
Doppelzimmer: € 3.945,-

 

Ausschlusszeiten s. Reiseablauf

Reise mit privatem deutschem Driver/Guide auf Anfrage

Inklusive:
  • Übernachtungen/Frühstück in Hotels/Lodges der First Class
  • Mahlzeiten wie im Reiseverlauf angegeben
  • Transfers wie angegeben
  • Touren wie im Reiseprogramm geschrieben
  • 4x4 Mietwagen inkl. freier Kilometer (Tag 6 -14)
  • Spende "Un techo para mi país"
  • (Detailinfos s. Reiseverlauf)
Fotos & Eindrücke:

Reiseprogramm Costa Rica Reise Nachhaltigkeit & Luxus

 

TAG 1: BEGINN IHRER COSTA RICA REISE IN SAN JOSÉ - (-)

Ihre Costa Rica Reise beginnt heute und nach der Landung am intl. Flughafen in San José werden Sie am Ausgang des Flughafens durch unseren deutschsprachigen Repräsentanten empfangen. Der Transfer bringt Sie direkt zu Ihrem ersten Hotel, wo Ihnen die Reiseunterlagen übergeben werden.

ÜN Grano de Oro

 

TAG 2: SAN JOSÉ – RIO PACUARE - (F, M, A)

Am zweiten Tag Ihrer Costa Rica Reise werden Sie frühmorgens an Ihrem Stadthotel in San José abgeholt. Von dort geht es in etwa 2,5 Stunden zur Einlassstelle des Río Pacuare. Auf dem Weg legen Sie eine Pause für ein typisches Frühstück ein. Weiter geht es auf einer teilweise abenteuerlichen Straße zur Lodge, welche direkt am Pacuare Fluss gelegen ist. Die letzten Meter zur Lodge gehen per Seilbahn über den Fluss. Ankunft gegen Mittag. Verbringen Sie den heutigen Mittag Ihrer Costa Rica Reise ganz nach eigenen Wünschen. Nehmen Sie an einer optionalen Canopy-Tour (nicht im Paketpreis inbegriffen) teil, unternehmen eine Wanderung zu einem Wasserfall oder entspannen Sie einfach in Ihrem schönen Hotel.

ÜN Pacuare Lodge

 

TAG 3: RIO PACUARE - (F, M, A)

Der heutige Tag Ihrer Costa Rica Reise steht Ihnen zur eigenen Gestaltung zur Verfügung! Wählen Sie zwischen verschiedenen optionalen Aktivitäten wie zum Beispiel dem Besuch bei den Cabercar Indianern, einer geführte Wanderung durch den Emerald Regenwand, Canyoning oder einer Canopy Tour. Oder genießen Sie einfach den Tag in der Lodge.

ÜN Pacuare Lodge

 

TAG 4: RIO PACUARE KLASSE III-IV – SIQUIRRES – TURRIALBA - (F, BL)

Am heutigen Tag Ihrer Costa Rica Reise kann es naß werden (Optional kann der Rückweg natürlich gegen Aufpreis auch auf dem Landweg statt finden). Wer sich für den Wasserweg entscheidet, den erwartet eine ca. 3,5 stündige Raftingtour durch die spektakuläre Schlucht des Río Pacuare mit erstaunlichen Stromschnellen. In Siquirres übernehmen Sie Ihren Mietwagen und es geht weiter nach Turrialba. Rest des Tages zur eigenen Gestaltung.

ÜN Casa Turire

 

TAG 5: TURRIALBA – CERRO DE LA MUERTE - (F)

Ihre Costa Rica Reise geht heute weiter in Richtung Cartago, der Hauptstadt des Landes bis 1823.
Bei guten Wetterverhältnissen können Sie den Nationalpark Vulkan Irazú besuchen (optional, Eintritt ca. US $ 10 p.P.). Über eine kurvenreiche Strecke geht es hinauf zum Vulkan Irazú (ca. 1 Std. ab Cartago), welcher mit seiner mondähnlichen Landschaft in 3432m Höhe der höchste Vulkan Costa Ricas ist. Sie wandern entlang des Kraters, an dessen Grund in ca. 300 m Tiefe ein gelbgrüner, nach Schwefel riechender See liegt, zum nahegelegenen Cerro Alto Grande. Hier breitet sich vor Ihnen in absoluter Stille eine überwältigende Landschaft aus; bei klarem Wetter können Sie beide Küsten Costa Ricas sehen.
Anschließend können Sie in Cartago die Basilica de Nuestra Señora, die wohl berühmteste Kirche des Landes, besichtigen.
Die Weiterfahrt geht über die Interamericana Richtung Süden zum Cerro de la Muerte, welcher auf über 2000 Metern Höhe liegt. Die Region kennzeichnet sich durch ein frisches Bergklima und riesige Eichenwälder welche dank der Feuchtigkeit und frischen Bergluft immer mit Bromelien und Farnen bewuchert sind. Hier ist auch der Quetzal Vogel zu Hause.

ÜN Dantica Lodge

 

TAG 6: CERRO DE LA MUERTE - (F)

Bei Wunsch können Sie heute Morgen (optional) eine Wanderung mit Quetzal-Beobachtung auf den Naturpfaden des Hotels unternehmen. Am Nachmittag gibt es Gelegenheit für eigene Erkundungen / Tierbeobachtung rund um die Lodge oder zum Ausspannen.

ÜN Dantica Lodge

 

TAG 7: CERRO DE LA MUERTE – PALMAR SUR – BAHÍA DRAKE - (F, A)

Ihre Costa Rica Reise geht heute Morgen weiter über San Isidro Richtung und Palmar nach Sierpe, wo Sie Ihren Costa Rica Mietwagen am Restaurant Las Vegas abstellen (Parkgebühr ist nicht im Reisepreis enthalten und muss vor Ort bezahlt werden).Von hier aus geht es dann im Boot weiter bis zur wunderschön gelegenen Lodge. Mit etwas Glück sehen Sie bereits bei dieser Bootsfahrt Delfine oder Wale.

ÜN Aquila de Osa Lodge

 

TAG 8: BAHÍA DRAKE/HALBINSEL OSA/CORCOVADO NATIONALPARK - (F, M, A)

Heute steht ein ganztägiger Ausflug in den artenreichen Corcovado Nationalpark auf dem Programm. Per Boot geht es zunächst entlang der Küste zur Ranger-Station San Pedrillo. Von dort beginnt eine ca. 3-stündigen Wanderung, bei welcher Sie die unglaubliche Tier- und Pflanzenwelt des Parks erkunden werden. Nach einem herzhaften Picknick-Mittagessen in der Ranger-Station besuchen Sie anschließend einen Wasserfall.
Der Corcovado Nationalpark verfügt über einen nahezu unvorstellbaren Artenreichtum an seltenen Tier- und Pflanzenarten; 400 Vogelarten, 116 Sorten von Amphibien und Reptilien sowie 139 Säugetierarten sind hier heimisch. Corcovado ist einer von zwei Orten landesweit, an dem alle 4 in Costa Rica heimischen Affenarten einschließlich der kleinen „Totenkopfäffchen" beobachtet werden können. Als Lebensraum von Jaguar, Ozelot, Tapiren, Ameisenbären, Pekaris und einer Vielfalt an roten Aras ist diese Gegend einer der besten Orte um – mit etwas Glück! - Tiere in freier Wildbahn beobachten zu können.

ÜN Aquila de Osa Lodge

 

TAG 9: BAHÍA DRAKE /HALBINSEL OSA / ISLA DEL CAÑO - (F, M, A)

Der heutige Tagesausflug zur Caño Insel beginnt nach dem Frühstück mit einer ca. 1-stündige Bootsfahrt. Sie besuchen die Insel und nach einer kurzen Wanderung bietet sich anschließend die Gelegenheit zum Baden und Schnorcheln. Picknickmittagessen und Rückfahrt nach Drake, Ankunft in der Lodge am Nachmittag.
Die Insel liegt ca. 15 km von der Westküste der Halbinsel Osa entfernt im pazifischen Ozean und ist Teil des Corcovado Nationalparks. Das Schutzgebiet wurde 1978 gegründet und besteht aus ca. 300 Hektar Landfläche und 5.800 Hektar Meeresfläche. Isla de Caño ist mit tropischem Feuchtwald bewachsen und der Lebensraum von über 158 verschiedenen Pflanzenarten, 13 verschiedenen Landvogelarten und zahlreichen Meeresvögeln. In präkolumbischer Zeit wurde die Insel von den Brunca Indianern als Grabstätte benutzt, die Ausgrabungen können besichtigt werden. Die klaren Gewässer und Korallenriffe rund um die Insel sind ideal zum Schnorcheln und Tauchen.

ÜN Aquila de Osa Lodge

 

TAG 10: GOLFITO / NICUESA RAINFOREST LODGE - (F, M, A)

Nach dem Frühstück geht Ihre Costa Rica Reise mit dem "Wassertaxi" zurück nach Sierpe, wo Sie Ihren Mietwagen wieder entgegen nehmen und nach Golfito fahren. Dort angekommen lassen Sie den Wagen auf dem Parkplatz des Restaurants Samoa del Sur und es geht per Boot durch die weitläufige, malerische Bucht zur Nicuesa Lodge. Nun beginnt ein weiteres Dschungelabenteuer an einem unbeschreiblich magischen Ort: die luxuriös-rustikale Urwaldlodge hat nur Meerzugang und bietet dank der ruhigen Gewässer des Golfo Dulce eine perfekte Möglichkeit diesen mit dem Kayak, Schnorchel oder auch durch ein erfrischendes Bad zu geniessen. Optional wird in der Lodge auch Yoga angeboten. Das Mittag- und Abendessen findet traditionsgemäss an einer lang gedeckten Tafel bei Kerzenlicht mit anderen Gästen statt.

ÜN Playa Nicuesa Rainforest Lodge

 

TAG 11: RIO ESQUINAS – (F, M, A)

Tauchen Sie am heutigen Tag Ihrer Costa Rica Reise ein in die einzigartige Natur und bestaunen Sie die sattgrüne Flora und Fauna.Nicht selten wird das Boot auf dem Weg zum Rio Esquinas von den verspielten Delfinen begleitet bevor es in die Flussmündung geht und Sie nach Faultieren, Affen und zahlreichen Vögeln Ausschau halten. Nach einer Erfrischung inmitten der Urwaldgeräusche geht es zurück zur Nicuesa Lodge. Am Nachmittag können Sie die Seele baumeln lassen oder mit einem Kayak in Eigenregie an der einsamen Bucht entlang paddeln.

ÜN Playa Nicuesa Rainforest Lodge

 

TAG 12: BAHÍA DRAKE – UVITA / BAHÍA BALLENA - (F,A)

Der Abschied von dieser tollen Lodge wird Ihnen sicherlich nicht leicht fallen, aber Costa Rica hält noch weitere Schätze für Sie bereit. Per Boot führt Sie Ihre Costa Rica Reise zurück nach Golfito wo die Reise im Mietwagen die Küste entlang in Richtung Norden in das Dörfchen San Andrés, oberhalb von Matapalo führt. Je nach Strassenzustand können Sie Ihren Wagen auf halber Strecke abstellen und werden von einem 4x4 Wagen der Lodge abgeholt. Von hier oben haben Sie einen unglaublichen Blick über die Küste und die Felsformation welcher einer Walflosse gleicht als Teil des Marino Ballena Meers-Nationalparks. Abendessen und Übernachtung.
ÜN Las Nubes Natural Energy Resort

 

TAG 13: UVITA / BAHÍA BALLENA MEERES-NATIONALPARK - (F)

Tag zur eigenen Gestaltung.
Optional: Der Bahía Ballena Unterwasser-Nationalpark ist Schutzgebiet für eines der größten Korallenriffe an der pazifischen Küste Zentralamerikas und ist gut zum Schnorcheln und Tauchen geeignet. Zahlreiche optionale Aktivitäten werden vor Ort angeboten, u.a. Wanderungen durch den Regenwald oder Wasserfall Naucaya, Reit-Touren, Kajaktouren mit Möglichkeit zum Schnorcheln, Bootstouren zur Delphin- und/oder Walbeobachtung oder abenteuerliches Canopy.

ÜN Las Nubes Natural Energy Resort

 

TAG 14: ZURÜCK NACH SAN JOSÉ - (F)

Gegen Mittag Rückfahrt nach San José und Abgabe des Mietwagens im Hotel gegen Abend.
ÜN Finca Rosa Blanca

 

TAG 15: HEIMREISE - (F)

Je nach Abflugzeit werden Sie heute am Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Hier endet Ihre Costa Rica Rundreise und Sie treten gut erholt und mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck Ihre Heimreise an. Wichtig gilt noch zu beachten, dass Sie die Ausreisesteuer von US$ 29 p.P. vor dem Einchecken bezahlt müssen.
Wir wünschen Ihnen eine gute Heimreise!

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

 

Wichtiger Hinweis! Die Reise kann wie beschrieben mit dem Mietwagen durchgeführt werden oder wir organisieren Ihnen die komplette Reise mit einem deutschsprachigen Guide und privatem Transport. Die detaillierte Reisebeschreibung senden wir Ihnen sehr gerne auf Anfrage zu.

 

ENTHALTENE LEISTUNGEN bei dieser Costa Rica Reise:

 

UNTERKUNFT & VERPFLEGUNG:

• 14 x ÜN/F in Hotels und Lodges der gehobenen Mittelklasse und der First Class

 

TRANSFERS:

• Ankunfts- und Abreisetag: Flughafentransfers
• Transfers per Bus/Geländewagen: San Jose - Pacuare Lodge - Siquirres (zusammen mit anderen, internationalen Reisenden)
• Bootstransfer ab/bis Sierpe zur Aguila de Osa Inn
• Bootstransfer ab/bis Golfito zur Playa Nicuesa Rainforest Lodge

 

EINTRITTE UND TOUREN

• Pacuare Rafting (Klasse III – IV) als Transfer zurück nach Siquirres (inkl. Mittagessen)
• Touren der Aguila de Osa Inn laut Beschreibung (englisch-sprachiger Lokalguide; Touren zusammen mit anderen, internationalen Reisenden)
• Bootstour auf dem Rio Esquinas

 

ALLRAD-MIETWAGEN:

4x4 Mietwagen inkl. freier Kilometer von Tag 4 (Übernahme in Siquirres) bis Tag 14 (Abgabe in Heredia/Hotel) inkl. GPS.

Wichtige Hinweise zum Mietwagen:

Unser Reisepreis / Mietpreis enthält bereits die BASISVERSICHERUNG.
Weitere, freiwillige Zusatzversicherungen können ebenfalls vor Ort direkt erworben werden. Die Kosten und Details hierzu entnehmen Sie bitte den beiliegenden, ausführlichen Versicherungsbedingungen.

Bei Mietwagenübernahme ist ein Sicherheitsdeposit von US$ 1000 in Form eines Blanko-Kreditkartenbelegs zu hinterlegen, das Ihnen selbstverständlich nach Rückgabe des Wagens in einwandfreiem Zustand wieder ausgehändigt wird. Folgende Kreditkarten werden akzeptiert: AMEX, VISA, Master Card.

Das Mindestalter für die Wagenmiete beträgt 23 Jahre.

Notwendige Dokumente für die Wagenmiete: Nationaler Führerschein im Original, Reisepass, Internationale Kreditkarte mit ausreichend Kreditrahmen für das Sicherheitsdeposit (Debit-Cards, Reiseschecks oder Bargeld werden für das Sicherheitsdeposit NICHT akzeptiert)

Bestätigt wird jeweils nur eine Mietwagenkategorie, ein bestimmtes Modell kann nicht garantiert werden. Bitte bei Buchung Präferenz (Manuell oder Automatik) angeben!

 

NICHT ENTHALTENE LEISTUNGEN bei dieser Costa Rica Reise:

Internationale Flüge, Persönliche Ausgaben und Trinkgelder, als „optional" oder „fakultativ" gekennzeichnete Exkursionen und Eintritte. Ausreisesteuer Costa Rica z.zt. $ 29.

Zusätzliche Kosten für frühen Check-In (vor 14:00 Uhr) bzw. späten Check-Out (nach 12:00 Uhr) in den angebotenen Hotels.

Zu folgenden Zeiten gelten gesonderte Preise (Peak Season), welche wir Ihnen sehr gerne auf Anfrage zusenden:

24. Dezember 2016 bis 05. Januar 2017 (Jahreswechsel)
10. - 16. April 2017 (Osterwoche)