news

(49) Februar 2024: Reisen nach Mittel- und Südamerika werden immer beliebter

Mittel-und Südamerika werden immer beliebter! Nach der Pandemie verzeichnen die Länder Lateinamerikas mehr Besucher denn je und im Jahr 2024 wird sogar eine Steigerung von 12% erwartet!

(48) Januar 2024: Auf Kreuzfahrt in der Antarktis - eine Inspektionsreise der besonderen Art!

Zeitgleich mit der Veröffentlichung unserer neuer Website für Antarktis Reisen https://antarktistravels.de sind wir auf den 6. Kontinent gereist um auf dem neuesten Stand zu den Antarktis Kreuzfahrten zu sein ... und um völlig verzaubert zurück zu kehren.

Alle News

reisesuche

Reiseziele

Reisearten

Costa Rica Tukan

Luxury - Costa Rica Rundreise (17 oder 20 Tage)

Erleben Sie während unserer Costa Rica Luxusreise die Vielfalt des liebenswerten Naturparadieses in luxuriösen Unterkünften. Wählen Sie aus einer 17-Tagesreise oder entscheiden sich für die komplette Rundreise von 20 Tagen inklusive der südlichen Karibikküste. Wenn statt einer Costa Rica Mietwagenreise die Reise mit einem privaten Guide interessant wäre, erstellen wir sehr gerne ein Angebot hierfür!

Anfrage Buchung:

Sie haben Interesse an dieser Reise?

Reiseanfrage stellen...
Reisekarte:
Preis pro Person:
2024/25
Doppelzimmer: ab € 7.790,-

Reise mit privatem deutschem Driver/Guide und Preise für die Nebensaison auf Anfrage

Inklusive:
  • Übernachtungen/Frühstück in Hotels/Lodges der First Class
  • Mahlzeiten wie im Reiseverlauf angegeben
  • Transfers wie angegeben
  • Touren wie im Reiseprogramm geschrieben
  • 4x4 Mietwagen inkl. freier Kilometer (Tag 6 -14)
  • (Detailinfos s. Reiseverlauf)
Fotos & Eindrücke:

Reiseprogramm Costa Rica Luxus

 

TAG 1: BEGINN IHRER COSTA RICA REISE IN SAN JOSÉ - (-)

Willkommen in Costa Rica! Nach Ihrer Ankunft am Flughafen erwartet Sie bereits unser Fahrer mit einem Schild, um Sie zu Ihrer ersten Unterkunft zu bringen. Falls Sie früh am Morgen dieses ersten Tages Ihrer Costa Rica Reise landen und Ihr Zimmer bereits am Vormittag beziehen möchten, organisieren wir dies gerne gegen einen Aufpreis für eine zusätzliche Übernachtung. Die reguläre Check-in-Zeit beginnt in der Regel gegen 14 Uhr. Der Flughafen Juan Santamaría befindet sich in Alajuela, ganz in der Nähe der Hauptstadt San José.

ÜN Grano de Oro

 

TAG 2: SAN JOSÉ – FLUG AN DIE BAHIA DRAKE - (F/M/A)

Heute führt Sie Ihre Costa Rica Reise per Inlandsflug in den tiefen Süden Costa Ricas, wo sich fernab aller touristischen Höhepunkte die Drake Bay an der Westküste der Halbinsel Osa erstreckt. Ein Transportunternehmen wird Sie entsprechend Ihrer Abflugzeit am Hotel abholen und zum Flughafen bringen. Bei Ihrer Ankunft am Drake-Bay-Flughafen erwartet Sie bereits ein Fahrer der Lodge, der Sie zu Ihrer Unterkunft bringt.

Die Drake Bay liegt im Süden der Provinz Puntarenas und wurde nach dem Seefahrer Sir Francis Drake benannt, der hier während seiner Weltumsegelung im Jahr 1597 ankerte. Wie der Corcovado Nationalpark und der Rest der Halbinsel Osa beheimatet die Drake Bay eine unglaubliche Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten. In den Küstengewässern tummeln sich in den Monaten Juli und August Buckelwale, um ihre Kälber im warmen Wasser zur Welt zu bringen. Delfine, Rochen, Thunfische, riesige Meeresschildkröten und zahlreiche weitere Fischarten sind das ganze Jahr über in der Drake Bay anzutreffen. An Land gehören Rote Aras, Tukane, Agutis, Affen, Nasenbären und gelegentlich auch Schlangen zu den Bewohnern der Drake Bay.

Lange, einsame und unberührte Sandstrände, umgeben von Palmen und dichtem Regenwald, laden zum Sonnenbaden, Spazierengehen und Schwimmen ein. Hier erwarten Sie keine Strandliegen oder typischen Strandhotels. Diese Region ist für absolute Naturliebhaber gedacht, die Einsamkeit, verlassene Traumstrände und atemberaubende Sonnenuntergänge fernab jeglicher Touristenorte suchen.

ÜN Aguila de Osa Lodge

 

TAG 3: AUSFLUG IN DEN CORCOVADO NATIONALPARK (F/BL/A)

Nach dem Frühstück starten wir den heutigen Ausflug gegen 6:00 Uhr in Richtung Corcovado Nationalpark zur San Pedrillo Station. Denken Sie daran, neben Sonnen- und Regenschutz auch gut eingelaufene Wanderschuhe mitzubringen. Mit Ihrem Guide haben Sie die Möglichkeit, neben über 400 Vogelarten auch seltene Pflanzen, Reptilien, Insekten und Säugetiere zu entdecken. Die Wanderung dauert etwa 4-5 Stunden, und gegen Mittag bereitet der Guide ein kleines Picknick für Sie zu.

ÜN Aguila de Osa Lodge

 

TAG 4: SCHNORCHELTOUR ISLA DE CANO - (F/M/A)

Am heutigen Tag unserer Costa Rica Reise begeben Sie sich auf eine aufregende Schnorcheltour zur berühmten Isla del Caño. Während dieser Halbtagestour haben Sie die Möglichkeit, die faszinierende Unterwasserwelt Costa Ricas zu erkunden. Schwimmen Sie mit bunten Fischen und beobachten Sie Schildkröten, Haie und Rochen in ihrer natürlichen Umgebung. Nach Ihrer Rückkehr in die Drake Bay können Sie sich entspannen und die Natur genießen. Erfrischen Sie sich bei einem Bad im warmen Pazifik oder unternehmen Sie einen Spaziergang am Strand, um kunstvoll geformte Treibhölzer oder Muscheln zu entdecken, die vom Meer angespült wurden. Die Bucht von San Josecito (je nach Lodge nur per Boot zu erreichen) ist durch einen Felsen von der Brandung abgeschirmt und bietet eine herrliche Gelegenheit zum Schwimmen.

ÜN Aguila de Osa Lodge

 

TAG 5: MANUEL ANTONIO - (F)

Heute setzen Sie mit dem Boot nach Sierpe über, von wo aus Ihre Reise mit einem Shuttle-Transfer nach Manuel Antonio fortgesetzt wird.
Manuel Antonio befindet sich im Zentralpazifik und ist bekannt für seinen gleichnamigen Nationalpark sowie einige wunderschöne Strände und Buchten. In der Nähe der Strände leben viele verschiedene Tierarten wie Affen und Faultiere, daher ist es ratsam, Ihre Verpflegung sicher aufzubewahren!
Aufgrund der Bekanntheit und Attraktivität von Manuel Antonio gibt es mittlerweile eine große Auswahl an Hotels und Restaurants, wodurch die Preise teilweise höher sind als in anderen Regionen des Landes. Viele dieser Unterkünfte und Restaurants liegen auf Hanglagen und bieten eine atemberaubende Aussicht auf den Pazifik.

ÜN Arenas Del Mar Beachfront & Rainforest Resort

 

TAG 6: MANUEL ANTONIO - (F)

Sonnenanbeter finden in Manuel Antonio ideale Bedingungen vor. An dem langen Sandstrand vor dem Nationalpark können Sie herrlich sonnenbaden oder sich in den Wellen des Pazifiks erfrischen. Ob Surfen, Kajakfahren, Schnorcheln, Katamaranfahrten, Rafting auf dem Río Savegre oder einfach nur ein entspannter Spaziergang am Strand - hier kommt jeder auf seine Kosten.

Erkunden Sie die gut ausgebauten Wanderwege im Nationalpark und belohnen Sie sich am Ende des Rundgangs mit einem erfrischenden Bad im Pazifik. Oftmals kommen Wildtiere direkt bis an den Strand und können bequem vom Handtuch aus beobachtet werden. In und um Manuel Antonio werden auch häufig die vom Aussterben bedrohten kleinen Totenkopfäffchen gesichtet. Die Abende können Sie bei einem tropischen Cocktail und den wunderschönen Sonnenuntergängen genießen.

ÜN Arenas Del Mar Beachfront & Rainforest Resort

 

TAG 7: MONTEVERDE - (F)

Heute übernehmen Sie Ihren Mietwagen.
Ein Mitarbeiter des Mietwagenanbieters erwartet Sie an der Rezeption Ihres Hotels und wickelt mit Ihnen die Übernahme Ihres Mietwagens ab.

Fahrzeit ca. 4 Stunden
Heute führt Ihre Costa Rica Reise in den nördlichen Teil der Provinz Puntarenas. Ein abenteuerlicher Abschnitt der Route, der früher eine Schotterpiste war (via Guacimal inzwischen asphaltiert), führt Sie schließlich in den berühmten Nebelwald von Monteverde. In Höhenlagen von 900 bis 1.680 Metern ziehen Nebelschwaden durch die Baumwipfel und verleihen den Wäldern eine geheimnisvolle Atmosphäre. Bromelien, Moose und Flechten saugen die Feuchtigkeit aus den Nebeltropfen und Regenschauern auf und geben sie bei Trockenheit durch Verdampfung wieder an die Natur ab. In diesem einzigartigen Ökosystem gibt es für Botaniker unzählige Pflanzenarten zu entdecken. Fast tausend Orchideenarten in allen Größen und Farben sowie mehrere tausend Pilzarten sind hier beheimatet. Vogelbeobachter schwärmen von den schillernden Kolibris und dem Quetzal, dem Göttervogel, der hier zuhause ist.
Die Orte Monteverde und Santa Elena wurden 1951 von Quäker-Familien gegründet und bieten alles, was man von einer Kleinstadt erwartet: Banken, Apotheken, Büchereien, Internetcafés, Supermärkte, Restaurants, Bars, Arztpraxen sowie schöne Lodges und Hotels. Besonders bekannt wurde Monteverde durch die Käseproduktion der Quäker, eine Tradition, die bis heute fortbesteht. Von Monteverde und Santa Elena aus erreicht man gut den immergrünen Regenwald der Kinder und einige private Schutzgebiete. Wer etwas mehr Abenteuer sucht, kann wie Superman beim Ziplining über den Baumkronen fliegen oder entspannter auf den Hängebrücken spazieren gehen.

ÜN Koora Hotel

 

TAG 8: MONTEVERDE - (F)

In Monteverde und dem benachbarten Santa Elena gibt es eine Vielzahl von optionalen Touren, die Sie buchen können. Begeben Sie sich zum Beispiel auf eine abenteuerliche Canopy Tour und schwingen Sie wie Tarzan durch den Dschungel oder erkunden Sie die Baumkronen auf gemütlichen Hängebrücken. Für Kaffeeliebhaber empfiehlt sich eine Kaffeetour bei Don Juan. Wenn Sie die Milchwirtschaft der Region erleben möchten, sollten Sie die "Monteverde Cheese Factory" besuchen. Seit der Übernahme durch ein internationales Unternehmen im Jahr 2014 finden zwar keine geführten Touren mehr statt, aber Sie können immer noch die Herstellung durch eine Glasscheibe beobachten. Vor Ort werden auch der hergestellte Käse sowie köstliche Eissorten und Milchshakes zum Verkauf angeboten.

Naturfreunde finden großartige Wanderwege in den Reservaten Santa Elena, Monteverde und dem Regenwald der Kinder. Im Nebelwald können Sie neben verschiedenen Säugetieren auch den Göttervogel Quetzal mit seinem schillernden Federkleid erspähen. Kapuzineraffen und Tukane sind ebenfalls häufige Besucher der Wälder. Wenn Sie sich für Schlangen und Frösche interessieren, sollten Sie das Serpentarium erkunden.

ÜN Koora Hotel

 

TAG 9: RINCON DE LA VIEJA - (F)

Fahrzeit ca. 3 Stunden
Heute führt Ihre Reise zum Fuße des Vulkans Rincón de la Vieja im Norden Costa Ricas, zum Borinquen Thermal Resort, das im Jahr 1999 erbaut wurde. Hier haben Sie die Möglichkeit, das Ökosystem Trockenwald zu erleben und in einem wahren Paradies zu entspannen sowie verschiedene Abenteuer zu erleben. Über eine gut ausgebaute Schotterpiste gelangen Sie zum Resort und tauchen in eine andere Welt ein. Besonders beeindruckend ist es während der Sommermonate Februar und März, wenn überall Bäume mit leuchtend gelben Blüten bewundert werden können.

ÜN Borinquen Thermal Resort

 

TAG 10: MANUEL ANTONIO - (F)

Die Gegend um den Vulkan Rincón de la Vieja bietet eine besonders vielfältige Landschaft. In den Sommermonaten wird der Unterschied zwischen Regenwald und Trockenwald besonders deutlich. Im Trockenwald verlieren die Bäume ihre Blätter und beginnen zu blühen. Das Resort bietet alles für einen aktiven und entspannten Aufenthalt. Unternehmen Sie Wanderungen zu Wasserfällen, durch den Wald oder auf den Gipfel der Welt, von wo aus Sie einen atemberaubenden Panoramablick auf den Vulkan Rincón de la Vieja, den Vulkan Orosí, den Berg Cacao sowie die Halbinsel Papagayo und Santa Elena genießen können.

Nach einem aktiven Tag können Sie im Spa und den heißen Quellen des Hotels entspannen. Hier können Sie neue Energie tanken, Ruhe finden und sich ausruhen. Der Spa ist der perfekte Ort, um sich verwöhnen zu lassen und Körper sowie Geist wieder ins Gleichgewicht zu bringen.
Wenn Sie den Nationalpark Rincón de la Vieja auf Ihrer Costa Rica Reise besuchen möchten, befindet sich dieser eine Stunde vom Hotel entfernt. Bitte beachten Sie, dass er montags geschlossen ist.

ÜN Borinquen Thermal Resort

 

TAG 11: LA FORTUNA - VULKAN ARENAL - (F)

Fahrzeit ca. 3.5 Stunden
Der majestätische Vulkan Arenal erwartet Sie bereits. Seine imposante, kegelförmige Gestalt ist schon von Weitem aus der Tiefebene der Region San Carlos zu sehen. Oftmals verbirgt sich der Riese jedoch hinter einer Wolkendecke – umso glücklicher können Sie sein, wenn Sie ihn in seiner vollen Pracht bestaunen können. Rings um den Vulkan gibt es zahlreiche Naturschönheiten zu entdecken, von Wasserfällen über erkaltete Lavaströme bis hin zu riesigen Bäumen und Thermalquellen, die durch Vulkanadern erhitzt werden. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Wanderung am Fuße des Vulkans, gefolgt von purer Entspannung in einer der Thermalquellen? Für Besucher jeden Alters und mit unterschiedlichen Vorlieben, von meditativer Ruhe bis hin zu nervenaufreibender Action, ist hier für jeden etwas geboten!

Bis 2010 war der Vulkan regelmäßig aktiv und zeigte immer wieder Rauchwolken und glühende Gesteinsbrocken. Die Phase der regelmäßigen Ausbrüche begann mit einem großen Ereignis im Jahr 1968, bei dem ein ganzes Dorf zerstört wurde, und hielt mit leichten Eruptionen bis 2010 an. Seitdem befindet sich der Vulkan Arenal in einer Ruhephase mit sehr geringer Aktivität, was ein natürlicher Prozess für aktive Vulkane ist.

Der Vulkan und der Ort La Fortuna sind beliebte Stopps für viele Touristen, da Sie dort auf Ihrer Costa Rica Reise eine Vielzahl von Unterkünften, Restaurants und Geschäften finden sowie ein breites Angebot an Aktivitäten.

ÜN Amor Arenal

 

TAG 12: LA FORTUNA - VULKAN ARENAL - (F)

Einer der Gründe für die Beliebtheit von La Fortuna ist das breite Spektrum an Aktivitäten: Eine solide Infrastruktur, einzigartige Naturräume und ein vielfältiges Angebot an Touren und Aktivitäten machen die Region um den Vulkan Arenal zu einem besonderen Ziel. Wanderfreunde können im Nationalpark Arenal mit seinen Lavafeldern, dem faszinierenden Sekundärregenwald und den herrlichen Ausblicken über den Arenal-See voll auf ihre Kosten kommen.
Für Action-Liebhaber gibt es Canyoning (Abseilen über einen Wasserfall), Canopy, Rafting und Windsurfen sowie die Möglichkeit, die Höhlen von Venado zu erkunden.
Reisende, die während Ihrer Costa Rica Reise lieber die Natur in Ruhe genießen und anstrengende Wanderungen vermeiden möchten, können über Hängebrücken in den Baumwipfeln spazieren oder zum Beispiel das Ökozentrum Danaus besuchen, eine kleine Oase inmitten der Weideflächen. Auf dem 3 Hektar großen aufgeforsteten Gebiet finden Wildtiere wie Faultiere, Agutis, Kaimane und Tukane ein Rückzugsgebiet.
Zum Entspannen laden verschiedene Thermalquellen ein, umgeben von tropischen Gärten. Wir empfehlen die Thermalquellen "Ecotermales". Diese sind etwas kleiner, aber besonders schön gestaltet. In La Fortuna können Sie in gemütlichen Restaurants und einheimischen Sodas köstliche Speisen genießen.

ÜN Amor Arenal

 

TAG 13: PUERTO VIEJO DE SARAPIQUI

Fahrzeit ca. 1.5 Stunden
Ihre Costa Rica Reise führt Sie heute in die Region um Puerto Viejo de Sarapiquí, nicht zu verwechseln mit Puerto Viejo de Limón. Die Gegend liegt in den Ausläufern der karibischen Tiefebene und besticht durch seine natürliche Schönheit und große Artenvielfalt. Wirtschaftlich ist Sarapiquí vor allem durch den Anbau von Ananas, Bananen und Zuckerrohr sowie durch Rinderzucht geprägt.

Die großen Regenwaldflächen bilden einen Korridor mit dem Braulio Carrillo Nationalpark und es können bis zu 350 Vogelarten und zahlreiche Säugetiere wie Affen, Faultiere, Wildschweine und Agutis gesichtet werden.

In der Stadt Sarapiquí finden sich verschiedenen Geschäften und Restaurants, die Hotels liegen meist außerhalb des Ortes zwischen La Virgin und Horquetas. Das Klima in der Region Sarapiquí ist heiß und schwül mit hohen Niederschlagsraten, wodurch das Ökosystem Regenwald intakt gehalten wird.

ÜN Selva Verde Lodge

 

TAG 14: TORTUGUERO - (F/M/A)

Fahrzeit ca. 1.5 Stunden (bis nach Guápiles)
Am Morgen des heutigen Tages Ihrer Costa Rica Luxus Reise starten Sie früh, da Sie gegen 10:30 Uhr am Hafen von Caño Blanco sein müssen. Zuerst fahren Sie nach Guápiles, um Ihren Mietwagen am SIXT Büro zurückzugeben. Dort wartet bereits ein Fahrer der Lodge auf Sie, der Sie zur Anlegestelle Caño Blanco bringt. Dann steht eine etwa 90-minütige Bootsfahrt durch die Kanäle bis nach Tortuguero auf dem Programm, bei der Sie einen ersten Einblick in die prächtige Tier- und Pflanzenwelt erhalten werden. Bei Ihrer Ankunft in der Lodge erwartet Sie ein köstliches Mittagessen. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, eine optionale Tour zu buchen, auf den Pfaden der Lodge zu wandern oder sich im Pool zu erfrischen und einfach zu entspannen, bevor Sie ein herrliches Abendessen genießen.

ÜN Tortuga Lodge & Gardens

 

TAG 15: TORTUGUERO - (F/M/A)

Während Ihres Aufenthalts haben Sie die Möglichkeit, täglich zwei Vor-Ort-Erlebnisse zu wählen. Diese umfassen: eine naturkundliche Bootstour, eine Dämmerungstour auf dem Grundstück, einen Besuch im Tortuguero Village und Casa Cecropia, Kajakfahren in Tortuguero, eine Wanderung am Tag über die Pfade der Tortuga Lodge und eine Tour zum Cerro Tortuguero.

Je nach Ihrer Wahl könnte Ihr Tag wie folgt aussehen: Nach einem köstlichen Frühstück in der Lodge begeben Sie sich mit einem örtlichen Reiseführer auf eine Bootstour durch die faszinierenden Kanäle des Tortuguero Nationalparks. Ursprünglich entstand der Nationalpark, um einen Strand zu schützen, der als Nistplatz für die grüne Meeresschildkröte dient. Mittlerweile umfasst er jedoch eine Fläche von über 20.000 Hektar und stellt somit einen der größten tropischen Regenwaldgebiete in Zentralamerika dar.

Im Park können Sie 11 verschiedene Lebensräume erkunden. Drei Affenarten (Klammeraffen, Brüllaffen und Kapuzineraffen), Drei-Zehen-Faultiere und Flussotter sind entlang der natürlichen Wasserläufe regelmäßig zu sehen. Kaimane, Leguane, Schildkröten, Eidechsen und Pfeilgiftfrösche bewohnen diese Gegend, ebenso wie über 320 Vogelarten, darunter alle sechs auf der Welt vorkommenden Eisvogelarten, drei Tukanarten, acht Papageienarten und viele weitere neotropische Arten, die Sie während der Bootstour beobachten können.

Nach der Rückkehr zur Lodge kehren Sie zum Mittagessen zurück. Am Nachmittag steht eine Tour durch das kleine Dorf Tortuguero auf dem Programm, bei der Sie mehr über die Geschichte dieser abgelegenen Siedlung erfahren können.

Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie haben die Möglichkeit, vor Ort weitere Touren zu buchen (nicht im Paketpreis enthalten). Genießen Sie Ihr Abendessen im Garten, umgeben von tropischen Pflanzen und den Geräuschen des Dschungels, mit einem wunderbaren Blick auf den Fluss.

ÜN Tortuga Lodge & Gardens

 

TAG 16: ZURÜCK NACH SAN JOSE ODER VERLÄNGERUNG AN DER SÜDLICHEN KARIBIK - (F)

Nach dem Frühstück verlassen Sie Tortuguero per Boot und fahren durch die Kanäle zurück zum Hafen, von dem Sie abgelegt haben. Von dort aus bringt Sie ein Bus nach Guápiles. Dort erwartet Sie ein Transfer, der Sie zu Ihrer letzten Unterkunft bringt.

ÜN Grano de Oro

 

TAG 17: HASTA LUEGO COSTA RICA

Heute verabschieden Sie sich vom tropischen Paradies Costa Rica. Ein Transportunternehmen holt Sie entsprechend Ihrer Abflugzeit am Hotel ab und bringt Sie zum Flughafen. Hier treten Sie mit vielen tollen Reiseerinnerungen im Gepäck Ihren Heimflug an.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Flug!

 

Verlängerungsoption an die Costa Rica Reise

TAG 16: PUERTO VIEJO - (F)

Fahrzeit ca. 3.5 Stunden
Nach dem Frühstück verlassen Sie Tortuguero per Boot und es geht zurück durch die Kanäle zu dem Hafen, von dem Sie abgelegt haben. Per Lodgebus werden Sie dann nach Guápiles gebracht, wo Sie bereits Ihr nächster Transfer erwartet. Ihr heutiges Ziel ist Puerto Viejo de Limón, ganz im Südosten Costa Ricas gelegen, direkt an der Atlantikküste. Der kleine Ort liegt unmittelbar am Meer und wird vor allem von Costa-Ricanern mit afroamerikanischem Ursprung bewohnt. In den zahlreichen Restaurants, Bars und Souvenirständen kann wunderbar gestöbert werden und Musik, eine fröhliche Stimmung, Surfer, Sonnenhungrige und Radfahrer prägen das Stadtbild. 

ÜN Colina Secreta

 

TAG 17 & 18: PUERTO VIEJO

In Puerto Viejo de Limón gibt es sehr viel zu Entdecken. An erster Stelle stehen natürlich die traumhaften Strände, die für jeden Geschmack etwas zu bieten haben: von weißen Sandstränden mit Palmen und ruhigem, blau- oder grün schimmerndem Wasser bis hin zu schwarzen Sandstränden aus Vulkansand oder goldenen Stränden mit idealen Wellen zum Surfen. Es lohnt sich besonders, früh am Morgen oder am Nachmittag, wenn die Sonne weniger intensiv ist, an den Strand zu gehen. Die Strände sind in der Regel nur wenige Gehminuten von den Hotels entfernt, da in Costa Rica aus Naturschutzgründen ein Mindestabstand von 150 Metern zur Hochwasserlinie als Bau Sperrzone eingehalten werden muss. Der Vorteil davon ist, dass viele Strände von unberührter Natur umgeben sind.

Aktive Besucher haben die Möglichkeit, optionale Wanderungen in den Nationalparks Cahuita und Manzanillo zu unternehmen oder mit Leihfahrrädern die Küste zu erkunden (Kosten ca. 5-8 US-Dollar pro Tag). Schnorchelfreunde können per Boot zum Riff vor Cahuita fahren und dort die faszinierende Unterwasserwelt bestaunen. Delfintouren vor der Grenze zu Panama bieten ebenfalls ein beeindruckendes Erlebnis.

ÜN Colina Secreta

 

TAG 19: ZURÜCK NACH SAN JOSÈ

 Am Vormittag geht es mit dem Shuttle Transfer zurück nach San José. Dort verbringen Sie die letzte Nacht vor Ihrer Heim- oder Weiterreise (ab hier identisch mit der 17-Tage-Reise)

TAG 20: ABREISE

 

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Wichtiger Hinweis! Die Reise kann wie beschrieben mit dem Mietwagen durchgeführt werden oder wir organisieren Ihnen die komplette Reise mit einem deutschsprachigen Guide und privatem Transport. Die detaillierte Reisebeschreibung senden wir Ihnen sehr gerne auf Anfrage zu.

 

ENTHALTENE LEISTUNGEN bei dieser Costa Rica Reise:

UNTERKUNFT & VERPFLEGUNG:
• 16 x ÜN/F in Hotels und Lodges der Luxusklasse (19 x ÜN/F inklusive der Verlängerung)

TRANSFERS:
• Transfer vom Flughafen zum Hotel am Anreisetag (evtl. mit weiteren Reisenden)
• Transfer zum Flughafen am zweiten Tag (evtl. mit weiteren Reisenden)
• Inlandsflug aus San José nach Drake-Bay-Flughafen (mit weiteren Reisenden)
• Transfer vom Drake-Bay-Flughafen zur Aguila de Osa Lodge (evtl. mit weiteren Reisenden)
• Bootstransfer von Águila de Osa Lodge nach Sierpe (evtl. mit weiteren Reisenden)
• Shuttle Transfer von Sierpe nach Manuel Antonio (evtl. mit weiteren Reisenden)
• Mietwagen Mitsubishi ASX 4x4 oder ähnliches Modell vom Tag 7 bis 14 von Sixt Rent a Car
Inklusive: LDW (Teilkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung (inkl. Diebstahlversicherung)), LPF (License Plate Fee), SLDW (Vollkasko ohne Selbstbehalt), SLI (Zusatz - Haftpflichtversicherung ohne Selbstbeteiligung), VAC (Vandalismus und Accessories Versicherung), 2 Fahrer zwischen 21-75 Jahren alt (5 US$ Steuer pro Tag unter 21 und über 75 Jahren), unlimitierte Kilometer, Straßensteuer sowie TRIO mit Navigationsapps, Wifi Hotspot und Mobiltelefon (gemäß Verfügbarkeit, in der Hochsaison kann es zu Engpässen kommen, in diesem Fall wird ein GPS-Navigationssystem vorhanden sein)
• Land- und Bootstransfers Guápiles – Tortuga Lodge - Caño Blanco Dock (evtl. mit weiteren Reisenden)
• Private Transfer vom Caño Blanco Dock nach San José
• Transfer zum Flughafen am Abreisetag (evtl. mit weiteren Reisenden)

Bei der Verlängerung:

• Shuttle von Guápiles nach Puerto Viejo (evtl. mit weiteren Reisenden)
• Shuttle von Puerto Viejo nach San José (evtl. mit weiteren Reisenden)

EINTRITTE UND TOUREN

• Wanderung Nationalpark Corcovado – Station San Pedrillo (Englisch geführt, weitere intl. Reisende, inkl. Transfer & Picknick)
• Schnorcheltour Isla del Caño (Englisch geführt, weitere intl. Reisende, inkl. Transfer & Picknick-Mittagessen)
• Aktivitäten Tortuguero lt. Programm (Englisch geführt, weitere intl. Reisende)


NICHT ENTHALTENE LEISTUNGEN bei dieser Costa Rica Reise:

Internationale Flüge, Persönliche Ausgaben und Trinkgelder, als „optional" oder „fakultativ" gekennzeichnete Exkursionen und Eintritte.
Zusätzliche Kosten für frühen Check-In (vor 14:00 Uhr) bzw. späten Check-Out (nach 12:00 Uhr) in den angebotenen Hotels.
Zum Jahreswechsel und in der Osterwoche gelten gesonderte Preise (Peak Season), welche wir Ihnen sehr gerne auf Anfrage zusenden.